Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.buchakademie.de

URL: www.buchakademie.de   Klicks: 1617

Screenshot
Die Akademie des Deutschen Buchhandels zählt mit rund 3.500 Teilnehmern pro Jahr zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminarprogramm, Konferenzen und Tagungen hat sie sich als anerkanntes Branchenforum etabliert. Als Management- und Nachwuchsschmiede der Verlags- und Medienbranche bietet sie Programme zur Qualifizierung und Weiterentwicklung für Fach- und Führungskräfte.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Arbeit & Soziales
Agentur / Betreiber: Akademie des Deutschen Buchhandels
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

News-Übersicht
11.09.2014 update 5. Kindermedienkongress am 17.11.2014  

App-Gespenst, E-Book-Held und Print-Prinzessin – Transmediale Contentstrategien für Kindermedienhäuser
5. Kindermedienkongress am 17. November im Literaturhaus München

Penguin setzt auf Kooperationen mit Start-ups und Tech Companies. Mit „Oetinger 34“ bietet die gleichnamige Verlagsgruppe eine Autoren- und Leserplattform. Bastei Lübbe erschließt mit medienübergreifenden Kinderbuchwel

 
05.09.2014 update Medienrechtstagung am 14. November 2014  

Steuer-, urheber- und kartellrechtliche Themen rund um E-Books beschäftigen die Verlage. Diese sehen sich einer Reihe rechtlicher Neuerungen und Herausforderungen gegenüber, von Veränderungen im Steuerrecht bis zu Anpassungen des Urheber- und Verlagsrechts und dem aktuellen Konditionenstreit mit Amazon.
Das wirft eine Vielzahl rechtlicher und praktischer Fragen auf: Was bedeutet die Auseinand

 
27.08.2014 update The Content Shift - Corporate-Publishing  

Was mit Content Marketing zunächst als Buzzword durch die Branchen geisterte, wird zunehmend zur Realität und revolutioniert die Arbeit in Kommunikations- und Marketingabteilungen gleichermaßen: Es sind Geschichten und Utilities wie Infografiken, die im Internet Reichweite bringen und bei den Stakeholdern ankommen – und die gilt es zielgruppengenau zu entwickeln und zu verbreiten. In den sozialen

 
21.05.2014 update Experteninterview - Open Acces  

Experteninterview zur Tagung „Open Access, Open Educational Resources und Creative Commons” am 27. Juni 2014

Open Access (OA), Open Educational Resources (OER) und Creative Commons (CC) bieten Verlagen, Bildungseinrichtungen und (Medien-)Unternehmen neue Möglichkeiten, sie werfen aber auch Fragen auf: Für wen sind OA, OER und CC relevant und welche Auswirkungen sind zu erwarten? Wer liefe

 
09.05.2014 update Fit in Sachen Künstlersozialabgabe  

Seminar am 27.06.2014 in München klärt auf

Die Bundesregierung plant ab Mitte des Jahres eine Verschärfung der Künstlersozialabgabe-Kontrollen. Wird der Betrag nicht ordnungsgemäß abgeführt, drohen den Unternehmen Nacherhebungen für die letzten fünf Jahre, Säumniszuschläge und Bußgelder. Das Seminar „Künstlersozialabgabe bei Medienunternehmen“ der Akademie des Deutschen Buchhandels setzt

 
29.04.2014 update 6. Mobile Publishing-Konferenz  

Ökosysteme, Plattformen und Discoverability
Fachkonferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels diskutiert Zukunft des Mobile Publishing

Am 20. Mai 2014 lädt die Akademie des Deutschen Buchhandels/E-Publishing Academy zur 6. Mobile Publishing-Konferenz in München ein. Unter dem Motto The Mobile Shift – Neue Produktstrategien und Erlösmodelle für mobilen Content präsentieren Experten

 
25.04.2014 update Social Media- und Rechtstagung | 12. Mai  

Beim 1. Branchengipfel Social Media und Recht der Buchakademie im Literaturhaus München dreht sich alles um die juristischen Rahmenbedingungen beim Social Media-Einsatz in Unternehmen. Richard Gutjahr, Journalist und Blogger, führt als Moderator durch das Tagungsprogramm mit Vorträgen zu Social Media Trends und Strategien, deren rechtssicherer Umsetzung sowie Zukunftsherausforderungen und Entwickl

 
16.04.2014 update Open Access & Co.  

Expertentagung Medienrecht der Buchakademie am 27. Juni 2014

Open Access (OA), Open Educational Resources (OER) und Creative Commons (CC) bieten im Bereich digitale Wissensvermittlung viele neue Möglichkeiten: Inhalte sind schnell und kostenlos verfügbar und lassen sich mit entsprechenden Lizenzen einfach verwenden oder bearbeiten. Allerdings birgt der freie Zugang zu wissenschaftlicher L

 
11.04.2014 update Social Media Trends und Rechtliches  

Am 12. Mai 2014 veranstaltet die Buchakademie den 1. Branchengipfel Social Media und Recht im Literaturhaus München. Unter dem Motto „Social? Aber (rechts-)sicher! Juristische Rahmenbedingungen für Social Media im Unternehmen“ bieten Social Media- und Rechtsexperten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft ein Update zur aktuellen Gesetzeslage und den relevanten Social Media Trends. Dabei steht di

 
08.04.2014 update NEU: Zertifikatskurs Content Manager ADB  

Verlage, Medienunternehmen und Agenturen bespielen mit ihren Inhalten heute ganz unterschiedliche Kanäle – von der Zeitschrift bis zum Online-Portal, vom TV-Sender bis zur Community im Web. Um den Qualitätsansprüchen der Kunden medienübergreifend gerecht zu werden und zugleich Komplexität und Kosten im Griff zu behalten, ist ein professionelles Content Management unverzichtbar. An der Schnittstell

 
08.04.2014 update Zertifikatskurs: Schreibwerkstatt  

Von journalistischen Texten, wie Berichten, Reportagen oder Interviews über Newsletter bis hin zu PR-Texten – die Leser sehen sich ständig einer immer größer werdenden Zahl an Texten gegenüber. Wer bei der zunehmenden Informationsflut ankommen will, muss sich daher prägnant und verständlich ausdrücken und wissen, für wen er schreibt. Dabei helfen Regeln aus der Kommunikationsforschung, das Handwer

 
20.03.2014 update Social? Aber (rechts-)sicher!  

Beim Einsatz von Social Media stehen Unternehmen laufend vor neuen juristischen Herausforderungen – vom Umgang mit wettbewerbs- oder urheberrechtlich bedenklichen Mitarbeiterposts bis hin zu arbeitsrechtlichen Fragen. Wer Social-Media-Tools zur Datengewinnung und für Marketingzwecke verwenden möchte, sollte die juristisch relevanten Rahmenbedingungen kennen. Welche sind hier relevant und aktuell?

 
07.02.2014 update 1. Exklusiv-Tagung Fachbuch  

Zukunftsstrategien und Nutzertrends für Fachbücher

Am 27. März 2014 veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels im Literaturhaus München die 1. Exklusiv-Tagung Fachbuch. Die digitale Konkurrenz durch offene Plattformen wie Wikipedia oder Connexions und auch kostenpflichtige Fachinformationsangebote setzen Verlage zunehmend unter Druck. Unter dem Motto „Fachbuch, E-Book, Online-Por

 
31.01.2014 update Startschuss für 6 Zertifikatsprogramme  

Buchakademie setzt Standards für Berufsbilder in Verlagen

Die Akademie des Deutschen Buchhandels/E-Publishing Academy erweitert ihr Zertifikatsprogramm 2014 erneut um sechs Kurse. Fach- und Führungskräfte aus Verlagen und (Medien-)Unternehmen können sich ab sofort zum „Digital Publishing Manager ADB“, „Business Development Manager ADB“, „Einkaufsmanager Print/Digital ADB“ und „Content Man

 
29.01.2014 update Konferenz auf der Leipziger Buchmesse  

Ab 2017 gelten neue kommunikative Normen – Zukunftsstrategien, Produkt- und Serviceinnovationen in Medienhäusern und Buchhandel

Am 13. März 2014 veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels zusammen mit der Leipziger Buchmesse im Congress Center Leipzig die Buchmessekonferenz 2014. Unter dem Motto „Mobil, vernetzt, multimedial? Der Weg zum Kunden“ geht es um Zukunftsstrategien für

 
24.01.2014 relaunch 3. Exklusiv-Tagung Loseblattwerke  

Print vs. Digital – Welche Strategien sind zukunftsfähig?

Am 24. Februar 2014 veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels im Literaturhaus München wieder das Branchen-Event für Loseblatt-Verlage. Unter dem Motto „Vom Print- zum Digitalkunden: Migration, Kannibalisierung oder Parallelwelten?“ geht es bei der 3. Exklusiv-Tagung um zukunftsfähige Produkt- und Vermarktungsstrategien

 
14.01.2014 update HR-Strategien im Verlag 3.0  

Most Wanted! Digital- und Innovationskompetenz:
HR-Strategien im Verlag 3.0 auf der 2. Personalentwicklungskonferenz der Buchakademie

Flache Hierarchien, mehr Einflussmöglichkeiten für einzelne Mitarbeiter, besondere Freiheiten für technische Kreativtalente – Mit derartigen HR-Strategien schaffen große Digitalunternehmen wie Google mehr Raum für Innovationen und Attraktivität für Digi

 
08.01.2014 update Mobile, Social, Realtime | Konferenz  

Fachkonferenz von Buchakademie und drupa zur Kundenkommunikation 2020

Die Augmented-Reality-Features im mobilen Ikea-Katalog oder in den digitalen BMW-Fahrzeughandbüchern sind nur zwei Beispiele von vielen: Immer leistungsfähigere Technologien eröffnen ganz neue Chancen für eine individuelle und wirksame Kundenansprache. Corporate-Communication-Abteilungen stellt das vor neue Herausforder

 
03.01.2014 update Augmented Reality für Verlage  

Publishing Monday der Akademie des Deutschen Buchhandels am 20. Januar 2014

’Die Welt’ erweitert das Printangebot durch Augmented Reality (AR) mit Videos und 3D-Grafiken. Ikea projiziert mit der neuen Technologie Möbel in die eigene Wohnung. Allmählich scheint AR von einer industriellen Nischenanwendung zu einer marktfähigen Produkterweiterung geworden zu sein. Denn bei Verwendung von Sma

 
17.12.2013 relaunch Buchakademie auf LEARNTEC 2014  

Die Akademie des Deutschen Buchhandels/E-Publishing Academy veranstaltet auf der LEARNTEC – Lernen mit IT – 22. Internationale Fachmesse und Kongress vom 04.02. – 06.02.2014 in Karlsruhe ein Vortragsprogramm rund um das Thema E-Publishing. Im Fokus stehen E-Book-Erstellung und -Vermarktung, Mobiles Publizieren sowie Zukunftsstrategien für Fach- und Bildungsverlage. Experten aus Verlagen und dem Di

 
12.12.2013 relaunch Gesucht: Young Professionals für Medienh  

Recruiting Day und Personalentwicklungskonferenz der Buchakademie

Am 22. Februar 2014 laden die Akademie des Deutschen Buchhandels und Bommersheim Consulting Young Professionals zum Recruiting Day ins Literaturhaus München ein. Unter dem Motto „Kluge Köpfe für den Verlag 3.0“ können Studenten, Volontäre und Azubis verschiedenster Fachrichtungen – von der Kommunikationswissenschaft bis hin

 
05.12.2013 relaunch Kundenansprache auf allen Kanälen  

Fachkonferenz Corporate Publishing der Buchakademie und der drupa

Welche (Digital-)Trends im Bereich Content Marketing und Kundenkommunikation sind relevant? Worauf ist bei Entwicklung und Umsetzung von entsprechenden Strategien für Tablets, Social Media und Co. zu achten? Und welche Rolle spielt Print im Gesamt-Mix? Diese und weitere Fragen stehen am 29. Januar 2014 im Fokus der Fachkon

 
08.11.2013 update Zukunftsforum Zeitschriften  

Fachkonferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels diskutiert Zukunft der Zeitschriften: Zeitschriften im Transformationsprozess – Bleibt nur Premium? am 10. Dezember 2013 im Literaturhaus München

Ob Fachmedium, Publikumszeitschrift oder Tageszeitung – Print stellt nach wie vor das Kerngeschäft der Verlage und Medienhäuser dar, hat aber mit sinkenden Auflagen und Umsatzzahlen zu kämpfen

 
04.11.2013 update Expertentagung Medienrecht  

Gesetzgeber und Gerichte passen das Urheber- und Verlagsrecht in beachtlicher Geschwindigkeit an Digitalisierung und Online-Nutzungen an. Der Rechtsrahmen für Medienunternehmen ändert sich dadurch ständig. Die unmittelbaren Auswirkungen betreffen nicht nur die Märkte und Geschäftsmodelle der Verlage und Medienhäuser. Auch bisher übliche Vorgehensweisen wie die Bewerbung eigener Bücher, Filme oder

 
30.10.2013 update 1. IT-Gipfel der Buchakademiep  

Welche Anforderungen stellt der Digital Change an die IT von Verlagen? | Der 1. IT-Gipfel der Akademie des Deutschen Buchhandels

IT- und Businessentscheider stehen durch die Digitalisierung und immer komplexere Workflows in Verlagen vor großen Herausforderungen: Innovative Technologien verändern die Struktur und Arbeitsweise von Verlagen. Es gilt auf den Wandel zu reagieren und das Inform

 
22.10.2013 update 5. Zukunftsforum Zeitschriften  

„Zeitschriften im Transformationsprozess – Bleibt nur Premium?“ Fachkonferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels am 10. Dezember 2013

Verlagen und Medienhäusern bieten sich vielfältige Chancen, ihre Zeitschriften und Magazine zu unverzichtbaren Premiummarken und zum Mittelpunkt einer Leser-Community auszubauen. Dabei stehen sie vor der Herausforderung, das Leser- und Kundeninteresse

 
27.09.2013 update 6. E-Book-Konferenz  

6. E-Book-Konferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels | Sascha Lobo hält Keynote über E-Book-Trends und Entwicklungen am Markt


Der nationale sowie internationale E-Book-Markt bleibt in Bewegung: Tiefstpreise für E-Books bei Barnes & Noble, kostengünstige Print-Digital-Kombis mit Kindle Matchbook bei Amazon, E-Book-Collections bei Springer, Selfpublishing mit Plattformen wie Book

 
20.09.2013 update Qualifiziert an die Spitze  

„Führungsaufgaben in Verlagen ADB“: Das Zertifikatsprogramm speziell für Nachwuchskräfte

Führungsaufgaben in Verlagen erfordern Fachkenntnis, Führungskompetenz und betriebswirtschaftliches Denken und Handeln. Um Nachwuchskräfte im Management auf einen neuen Verantwortungsbereich im Verlag vorzubereiten, bietet die Akademie des Deutschen Buchhandels ein Training an. Das Zertifikatsprogramm

 
12.09.2013 update IT-Gipfel - Managing IT und E-Business  

IT- und Businessverantwortliche in Verlagen stehen durch die Digitalisierung vor großen Herausforderungen. Es gilt neue Workflows und Geschäftsprozesse zu unterstützen – und das quer durch alle Abteilungen. Denn es bedarf neuer IT-Infrastrukturen, um verschiedene Contentangebote für beispielsweise Websites, Apps und Social Media zu entwickeln und immer komplexere Vertriebswege zu bedienen. Doch we

 
04.09.2013 update 1.Strategiekonferenz Business Innovation  

„Das Neue und seine Feinde – Wie Publisher neue Geschäftsfelder erschließen können”
1. Strategiekonferenz Business Innovation der Akademie des Deutschen Buchhandels

Publisher stehen vor der Herausforderung, neue Geschäftsfelder und Märkte jenseits der klassischen Wertschöpfungskette zu erschließen. Denn die Erlöse aus dem tradierten Geschäftsmodell reichen weder bei analogen noch dig

 
27.08.2013 update 1. Trendtag Publishing in München  

Rethinking the Content Business – Neue Technologien, Produkte und Strukturen

Anlässlich ihres 20. Jubiläums veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels am 5. November einen Zukunftskongress mit Top-Strategen der Publishing-Branche

Das Publishing-Business entwickelt sich zunehmend zu einer technikgetriebenen Branche. Digitale Formate und Technologien revolutionieren dabei

 
22.08.2013 update „Print, Web, App – What’s next?”  

Corporate-Publishing-Gipfel 2013 der Akademie des Deutschen Buchhandels

Viele Unternehmen haben ihre Kunden- und Mitarbeitermagazine crossmedial in Richtung Web und App erweitert. Doch das scheint erst der Anfang einer viel umfassenderen Entwicklung zu sein: Parallel zur digitalen Vernetzung der Leser erobern immer leistungsfähigere Technologien den Massenmarkt, von der Spracherkennung i

 
30.07.2013 update Social Media Manager kompakt  

Neu in Berlin: Social Media Manager kompakt - Ein Intensivkurs mit Zertifikat der Akademie des Deutschen Buchhandels

Die Aktivität der Nutzer in sozialen Netzwerken und Foren wie Facebook, Xing oder Twitter nimmt stetig zu. Verlage können hiervon profitieren. Indem sie Kundenbedürfnisse herausfiltern und einbeziehen, können sie eine enge Bindung mit den Lesern aufbauen. Hierfür ist das Kn

 
17.07.2013 update 5. Paid-Content-Konferenz  

Wenn der Kunde gerne zahlt – Mehr Cash mit Digital Content
5. Paid-Content-Konferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels

YouTube führt Paid Channels ein. Anbieter wie DocCheck zeigen, wie Plattformen zwischen Content-Anbietern und ihren Nutzern digitale Bezahlinhalte vermitteln. Auch Verlagen gelingt es zunehmend, Paid-Content-Angebote in ihrem Portfolio zu etablieren. Doch damit d

 
03.07.2013 update Tagung Medienrecht am 20. September 2013  

Multimediaprodukte von der Konzeption bis zum Vertrieb: Enhanced E-Books, Apps, Games

Der Kunde schreit nach Unterhaltung – möglichst multimedial, bunt und interaktiv sollen die Produkte heute sein. Und sie sollen die Vorzüge von Texten, Bildern, Videoclips, Audiobeiträgen, Musik und Games sinnvoll und benutzerfreundlich kombinieren. Allerdings werfen die Lizenzierung dieser Inhalte, dere

 
08.05.2012 launch Konferenz Verlag 3.0: Customized Content  

Mit personalisierten Medien und Services in die Zukunft

Vom E-Learning-Programm bis zur Augmented Reality App – digitale, mobile und interaktive Technologien ermöglichen es Verlagen, individuelle Medien und Services anzubieten. Dafür gibt es vielfältige Ansätze: Fachverlage zum Beispiel können ihren B2B-Kunden eine individuelle Arbeitsumgebung schaffen oder sich direkt als Dienstle

 
 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: