Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.feuerkontor.de

URL: www.feuerkontor.de   Klicks: 406

Screenshot
Heizen mit Holz ist für Jedermann ein Thema. Beim Heizen mit Pellets sparen Sie schon beim Kauf der Pelletsheizung. Denn der Pelletskessel geniesst eine Förderung, die Sie beim Kauf der Pelletsheizung finanziell unterstützt und so werden auch Sie in den Genuss einer Pelletsheizung kommen und Öl- und Gaspreise sind für Sie kein Thema mehr. Pellets steigen zwangsläufig auch im Preis, aber niemals werden Pellets zum Spielball politischer Machenschaften und im Preis derartig astronomische Preissteigerungen erfahren. Heizen mit Pellets bedeutet preisbewusst heizen. Heizen mit Pellets bedeutet ökologisch sinnvoll heizen.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Energie / Rohstoffe
Agentur / Betreiber: Feuerkontor
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

30.01.2008 - Pelletsheizung - ein Wunder?
n der Branche Pelletsheizung zu arbeiten, bedeutet ein wenig auch Pionierarbeit zu leisten. Jede neue Technologie, wobei das Heizen mit Holz ja nicht unbedingt eine neue Technologie ist, wird erst einmal mit Skepsis und Argwohn betrachtet.



Wir möchten hier mal etwas klar stellen!

Die oft verbreitete Floskel “Pellets werden mal so teuer wie Öl” ist absolut hanebüchener Unsinn. Öl und Gas sind begrenzte Resourcen. In wenigen Jahren wird es kein Öl und Gas mehr geben, daher wird auch der Preis für Öl und Gas über die Maßen steigen und schon in 2 - 3 Jahren für viele unbezahlbar sein! Beachten Sie auch, der Gaspreis ist immer vom Ölpreis abhängig und Öl und Gas sind nur importierbar. Holzpellets werden auch in Deutschland produziert.

Pellets werden aus Holz hergestellt. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und in ausreichender Menge vorhanden. Zur Zeit werden in Deutschland nur für wenige Haushalte Pellets produziert und die Logistik ist noch nicht voll ausgereift. Sobald noch mehr Haushalte Pellets benötigen, wird auch die Anzahl der produzierenden Betriebe steigen und somit der Preis aufgrund der steigenden Pelletsanbieter SINKEN! Das ist eine marktwirtschaftliche Tatsache.



Oft wird auch von Pelletsheizungen abgeraten und es wird behauptet, diese Heizungen sind besonders störanfällig und nicht ausgereift. Auch das ist nicht wahr!



Jede Heizung ist störanfällig. Je mehr Technik verbaut wird, desto mehr potentielle Fehlerquellen sind vorhanden. Die von uns angebotenen Pelletsheizungen sind sehr zuverlässige Heizkessel mit einer durchdachten und Jahrzehnte erprobten Brennertechnologie, die übrigens aus Skandinavien stammt und sich dort über Jahre bewährt hat. Außerdem ist die Pelletsheizung sogar für den Laien einfach zu verstehen und sollte es tatsächlich mal eine Störung geben, kann sie sogar ohne teuren Montagedienst schnell selbst behoben werden. Sie würden staunen!

Sie denken darüber nach, Ihre Heizung zu erneuern oder bauen jetzt neu und informieren sich über eine geeignete Heizung?

Stellen Sie sich vor: Ihre jährliche Öllieferung entfällt ab jetzt. Sie bestellen jetzt keine 2000 Liter Öl mehr und bezahlen dafür 1300 Euro, sondern bestellen sich 5 Tonnen Pellets und bezahlen 600 Euro. Die Anlieferung erfolgt auf die gleiche Art und Weise wie beim Heizöl, die Lagerung des Brennstoffs ist auch vergleichbar.

Die 600 Euro Heizkosten im Jahr ist immer noch zuviel? Unterstützen Sie Ihre Heizung mit einer Solaranlage und sparen Sie noch einmal bis zu 70% im Jahr.

Jährliche Heizkosten von 300 Euro im Jahr sind möglich, ohne das ganze Haus “auf den Kopf zu stellen”!

Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten, seine Heizungsanlage preisbewusst zu planen. Eine Möglichkeit ist sicherlich die Pelletsheizung. Da es sich sozusagen um eine neue Technologie für den Einsatz beim Verbraucher handelt, ranken sich auch viele Gerüchte um so eine Heizanlage.

Wir möchten versuchen, Ihnen einen ehrlichen und kurzen Überblick zu verschaffen, der Ihnen die Planung erleichtert. Ausserdem ist es auch möglich, durch Eigenleistung die Kosten weiter zu senken - und es ist gar nicht so schwer! Wir helfen Ihnen dabei!

Eine Pelletsanlage muß sorgfältig geplant werden, aber der Einbau und alltägliche Gebrauch unterscheidet sich nicht wesentlich vom Betrieb einer Öl- oder Gasheizung. Ganz im Gegenteil, die Pelletsheizung ist nicht so störanfällig wie herkömmliche Heizungen mit Öl- oder Gasbetrieb und auch nicht annähernd so laut im Betrieb.

Aber, und das ist der Wermutstropfen beim Heizen mit einer Pelletsheizung: der Pelletskessel muss alle 3 - 4 Wochen gereinigt werden und das beansprucht ca. 10 bis 15 Minuten Zeit, denn letztendlich heizen Sie ja mit Holz und da entsteht Asche als ein Abfallprodukt. Die Asche eignet sich übrigens hervorragend als Düngemittel für Ihren Garten.

Die Beschaffung von Pellets stellt kein Problem mehr dar, die Anlieferung erfolgt genauso wie auch eine Heizöllieferung mit einem Tankfahrzeug.



Jede Pelletsheizung ist individuell im jeweiligen Haushalt zu planen, aber es sind nur wenige wichtige Punkte, die es zu beachten gilt.

Wir sind uns sicher, mit einer Pelletsheizung verbessern Sie nicht nur Ihren Geldbeutel durch jährlich wenigstens halbierte Heizkosten, sondern Sie heben auch ganz deutlich den Wohnkomfort und Ihr Wohlbefinden im Zuhause an. Fragen Sie uns: feuerkontor.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: