Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.nordlichtmusik.de

URL: www.nordlichtmusik.de   Klicks: 298

Screenshot
Nordlicht aus München schaffen Unausweichliches: große Songs, echt und ungeschminkt, weitreichend und überdauernd.

Ihre Musik ist ergreifend, schonungslos emotional, voll purer Energie, mit unnachgiebigem Drang zu Melodien zwischen Herzblut und Partywut - mit deutschen Texten, frei Schnauze und zum Anfassen. Ungeschliffene Gitarren agieren hier ebenso gewaltig wie Ohrwurm-Chöre. Akkordeon und Orgel sorgen für abwechslungsreiche Klangfarben.

Pumpende Bässe verschmelzen mit einfühlsamen Drumbeats und schaffen unwiderstehlichen Sound vom verrauchten Club bis ins Radio.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Musik
Agentur / Betreiber: Nordlicht Musik
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

27.03.2008 - Nordlicht - die ehrlichste Band der Welt
Nordlicht ist eine deutschsprachige Rockband aus München, die es 2007 trotz ihrer deutlichen Texte und musikalischen Individualität zu vielzähligen Radio-Features gebracht hat und u.a. auf Sendern wie Bayern 2, Radio Hamburg, Bayern 3, NDR 2 (Song der Woche: Marie) oder Delta Radio (Band des Monats Dezember 2007) gespielt wurde. Es geschah Unausweichliches: Nordlicht wurde entdeckt, und momentan steckt man mitten in der Produktion sowie dem Feinschliff des Debütalbums Pöbel und Diebe.

Den Kern der Band bilden Sänger Lars Thieleke und Schlagzeuger Sascha Hesky, die bereits zuvor bei den Alternative Rockern Rooftop Riders zusammen aktiv waren und die Nordlicht-Crew um den Gitarristen Gerrit Hoß sowie die Bassistin Alexandra Merl erweitert haben. Lars und Sascha gründeten Nordlicht 2005 vorerst als Projekt, um kauzig-eingängigen Songideen und eigentümlichen Texten ein Ventil zu verschaffen. Der erste Nordlicht-Song überhaupt ist das verträumt treibende Sternenmeer, das voraussichtlich den Abschluss-Track des Albums darstellen wird.

Sternenmeer war unsere Geburtsstunde, aber der Rest der Songs ist deutlich mehr auf die 12, berichtete Sänger Lars im vergangenen Oktober in einem einstündigen Interview-Feature auf Radio Hamburg und fügte hinzu: Wir haben schnell festgestellt, dass wir die Leute mit ein paar ungewöhnlichen Hooks und schonungslosen Texten buchstäblich im Gesicht treffen und ihre Herzen zerquetschen können.

Musikalisch steht bei Nordlicht stets der Song im Vordergrund: Die Band legt das Hauptaugenmerk ihrer Kompositionen auf melodischen Wiedererkennungswert und erweitert das gängige Rockinstrumentarium um Mandoline, Orgel, Akkordeon und Chöre. Die Texte sind geprägt von der Mundart und Unverblümtheit des Sängers, während inhaltlich gleichermaßen emotionale Erfahrungen wie gesellschaftspolitische Missstände thematisiert werden.

Bei Nordlicht-Konzerten trifft man auf intensive Performance und viel Interaktion. Vom aktuellen Album Pöbel und Diebe kann man auf der Webseite von Nordlicht schon einige Stücke gratis herunterladen. Dort erfährt man auch die aktuellen Konzerttermine: http://www.nordlichtmusik.de/

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: