Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.ereon.de

URL: www.ereon.de   Klicks: 979

Screenshot
Die Agentur EREON – DIGITALE MEDIEN bietet eine Full-Service Dienstleistung im Bereich der digitalen Medien an. Wir verbessern die Internetauftritte und Wahrnehmung von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Durch intelligente und langfristige Strategien ermöglichen wir eine Steigerung der Reicheweite, der Besucherzahlen und der Verkäufe durch eine optimale Ausnutzung der digitalen Kanäle.
Kategorie: Online Medien  Branche: Dienstleistungen
Agentur / Betreiber: EREON Digitale Medien
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

16.12.2013 - Änderungen für Indien-Visa
Berlin/Sankt Augustin im Dezember 2013. Die Visa-Agentur Merkur Reisen GmbH ist seit mehr als 20 Jahren auf Visabeschaffungen aller Art spezialisiert. Die Abteilung Visaexpress besticht durch die langjährige und enge Zusammenarbeit mit den Konsulaten und Botschaften in der Bundeshauptstadt Berlin sowie der Bundesstadt Bonn. In beiden Städten garantieren Mitarbeiter von www.visaexpress.de den reibungslosen Ablauf bei der Beschaffung von Visa für China, Russland, Saudi-Arabien oder andere Länder.

Aufgrund der jahrelangen Erfahrung ist die Merkur Reisen GmbH daher frühzeitig über Änderungen bei den Einreisebestimmungen und der Antragstellung informiert.
Gegenwärtig sei auf die Änderung der Zuständigkeitsbereiche bei Visaanträgen für Indien hingewiesen. Zumindest aus den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg muss man sich seit dem 13.11.2013 an die Botschaft in Berlin wenden, wenn man ein Visum beantragt. Eine Beantragung über das Generalkonsulat in München ist nicht mehr möglich. Dies gilt auch für etwaige Referenzschreiben, die ebenfalls an die Botschaft in Berlin gerichtet werden müssen.
Außerdem ist es seit dem 28.11.2013 notwendig, einen indischen Handelsregisterauszug als Kopie beizulegen, wenn man ein Geschäfts- bzw. Employmentvisum für Indien beantragt.

Der Handelsregisterauszug ist sowohl für die Entsendung als auch für die Arbeitsaufnahme in Indien vorzulegen.

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: