Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.my-trebur.de

URL: www.my-trebur.de   Klicks: 844

Screenshot
Onlineportal für Trebur und Umgebung. Mit vielen Informationen über Gewerbe,Vereine, Natur, Ortsteile, Kirche, Veranstaltungen, Grusskartenservice, Pinnwand und vieles mehr,...
Kategorie: Online Medien  Branche: Medien / Entertainment / Freizeit
Agentur / Betreiber: AVL-multimedia.de
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

29.08.2007 - Feinstaub im Büro
Feinstaub im Büro?

Ein Arbeiten im Büro ist heutzutage ohne Computer und Drucker undenkbar. Ist ein Laserdrucker oder ein Kopierer im Betrieb, gibt es seit kurzem Diskussionen über den feinen Tonerstaub, der im Verdacht steht, gesundheitsgefährdend zu sein.

Von Druckern werden eine ganze Reihe von Stoffen freigesetzt, die für den Menschen giftig sein können. Je nach Gerät und Wartungszustand erfolgt die Freisetzung mal mehr und mal weniger. Vor allem während des Druckvorgangs mit einem Laserdrucker werden sehr viele Partikel freigesetzt, die ihre Größe im Nanometerbereich haben. Das entspricht ungefähr der Größe von Viren.

Viele Büroangestellte haben ähnliche Symptome wie Bindehautentzündungen, Entzündungen der Atemwege, der Haut, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Konzentrationsprobleme. Zwar ist die Datenlage noch unklar, aber die Studien bestätigen den Verdacht, dass von den genannten Gesundheitsproblemen am Arbeitsplatz, einige auf den Tonerstaub zurückzuführen sind.

Welche Schutzmaßnahmen gibt es?
Ob die Schadstoffe, die aus Laserdruckern oder Kopierern kommen, die Gesundheit wirklich schädigen, ist bis jetzt noch nicht eindeutig geklärt bzw. dementiert worden. Der Verdacht liegt allerdings nahe und daher gibt es hier ein paar Tipps, wie Sie sich vorsorglich schützen können:



Die Drucker oder Kopierer möglichst in einem separaten Raum oder im gut durchlüftetem Flur aufstellen

Die Geräte sollten regelmäßig gereinigt und gewartet werden

Ist der Drucker im Büro, sollte er möglichst weit vom Sitzplatz aufgestellt werden und der Lüfter nicht in Ihre Richtung zeigen

Größere Druckaufträge in einer Zeit machen, in der niemand im Büro ist, z.B. in der Mittagspause oder über Nacht

regelmäßiges Durchlüften der Büroräume


Apotheker
Jörg Rott, Trebur

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: