Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.artgefunkel.de

URL: www.artgefunkel.de   Klicks: 1651

Screenshot
ART Gefunkel® bietet außergewöhnlichen Modeschmuck, exklusiv und einzigartig von internationalen Schmuckdesignern, sowie eigene Kollektionen, die mit viel Liebe zum Detail in Handarbeit entstehen.
Im eigenen Atelier in Solingen fertigt die Designerin Saskia Kinzel, die Gründerin von ART Gefunkel®, seit Anfang 2009, Schmuckstücke aus unterschiedlichsten Materialien. Kreativer Modeschmuck und trendig, hochwertige Accessoires sind ihre Leidenschaft. Jedes Schmuckstück von ART Gefunkel® ist ein Unikat, genau wie seine Trägerin
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Konsumgüter
Agentur / Betreiber: ART Gefunkel Schmuckhandel
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

19.03.2013 - der neue Trend 2013: Broschen
Steck dir eine an! - der neue Trend 2013: Broschen

Ein Klassiker ist zurück: die Brosche. Das haben die internationalen Designerschauen gezeigt. Broschen setzen Akzente, auf Tüchern, Loops, Jeansjacken oder Shirts. Der unkonventionelle Umgang befreit sie von der Biederkeit, die sie seit jeher umgibt.

Gleich zur kommenden Saison, kommen Broschen in allen Variationen und Stilen in den Fokus, richtig große Klunker, 50ger Jahre Broschen, Pelze und Federn, gehämmertes Metall, Figuren, Tiere oder Symbole. Schumacher hat es zu Beginn des Jahres auf der Berlin Fashion Week gezeigt: Broschen auf Seidenkleidern und Pelz-Stolen. Schmuckdesignerin Gabriele Frantzen wertet ihre mehrlagigen Ketten auf, indem sie antike Broschen daran anbringt. Designer aus aller Welt stöbern kontinuierlich auf den Flohmärkten dieser Welt nach besonderen Broschen, die sie dann mixen und matchen zu Drucken, Plissees oder grobem Strick.
Auch auf den internationalen Designerschauen in Paris und Mailand waren Broschen in den Kollektionen für Herbst/Winter 2013 wieder Thema. Bei Alber Elbaz, Lanvin, tragen die Models voluminöse mit Broschen geschmückte Seidenshirts. Erst auf den zweiten Blick ist zu erkennen, dass nur einige der Libellen und Schmetterlinge echte Broschen sind, der Rest ist auf das Oberteil gedruckt und gestickt.

Der moderne und unkonventionelle Umgang nimmt dem angestaubten Schmuckstück Brosche seine Patina der Biederkeit. Und so pinnen Trendsetterinnen Broschen nicht mehr nur Blazer und feine Kleider, sondern auch auf Denim-Shirts, Biker-Jacken, Pencilskirts aus Leder und zerschlissene Jeans. Am besten gleich mehrere – und aus unterschiedlichen Epochen: Renaissance, Barock, Art Déco bis hin zu Pop Art. Silber, Gold, Plastik, gehämmertes Metall, Kamee, Edelsteine, Strass, Perlen. Organische und geometrische Formen. Je besser der Mix, desto hipper der Look.

Ein Trend, der ansteckt und richtig Spaß macht. Und so wird sie jetzt wieder losgehen, die Jagd, auf Flohmärkten, in Vintage-Läden oder in Trend-Stores. Omas Schmuckschatulle hat sicher auch noch das ein oder andere angestaubte Schätzchen, das geborgen werden will.

Bei ART Gefunkel® werden Sie sicher fündig nach neuen Statements! Viel Freude beim Shoppen.

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: