Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.westernworld2007.de/html/home.html

URL: www.westernworld2007.de/html/home.html   Klicks: 303

Screenshot
Ein 20 ha. großes Wiesengelände ist an vier Tagen Plattform
und Treffpunkt für Western- und Freizeitreiter, Pferde- und
Naturliebhaber. Viele Hobbyistencamps, eine Musik-
Showbühne, zwei Pferde Vorführringe, ein Kinder-
abenteuerland, Western- und Mexikanische Küche,
und vieles mehr... Begeistern jedes Jahr tausende
kleine und große Besucher.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Medien / Entertainment / Freizeit
Agentur / Betreiber: All-Expo
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

02.05.2007 - Das Mega-Event! Western World 2007
Ein 20 ha. großes Wiesengelände ist an vier Tagen Plattform
und Treffpunkt für Western- und Freizeitreiter, Pferde- und
Naturliebhaber. Viele Hobbyistencamps, eine Musik-
Showbühne, zwei Pferde Vorführringe, ein Kinder-
abenteuerland, Western- und Mexikanische Küche,
und vieles mehr... begeistern jedes Jahr tausende
kleine und große Besucher.

===================================

Die Western World 2007 hat ihren festen Standplatz zwischen den Ortsteilen Michelbach und Breungeshain der Stadt Schotten in Hessen und kann mit ca. 20 ha Wiesenfläche und weiteren großen Parkplätzen ein gewaltiges Potential an Pferden und deren Begleiter, Western und Indianische Hobbyisten, sowie Besucher großzügig aufnehmen. Für den Veranstalter ist es dabei sehr wichtig, dass trotz des hohen Besucheraufkommens der Einklang mit der Natur aus ökologischen und optischen Gründen gewahrt bleibt. Aus diesem Grund sind die vielen Erlebnisstationen großflächig verteilt.

Derzeit laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und man kann jetzt schon sagen, dass das Angebot speziell im Bereich Pferdevielfalt, Ranches, Pferdezucht –und Ausbildungsbetriebe mit dem Schwerpunkt Horsemanship und Western meets Classic noch vielfältiger als in den vergangenen Jahren sein wird. Die in den letzten Jahren anwesenden Pferdeprofis aus den Betrieben Arhöna, Weiherhof-Ranch, Rombachtal-Ranch, El Corral, Double Oak Training Stables, Cattle Drive Team, Clearwater Ranch usw. werden sich aufgrund der hohen Besuchernachfrage und einer äußerst positiven Resonanz in diesem Jahr mit einem wesentlich vergrößerten Pferdeprogramm sowie Ausstellungstieren präsentieren und damit der Western World 2007 eine noch bessere Veranstaltungsqualität geben.

Der Landrat des Vogelsbergkreises Herr Rudolf Marx ist auch in diesem Jahr wieder Schirmherr dieser großen Westernshow und freut sich besonders über den touristischen Hintergrund, zumal in den letzten Jahren das Besucheraufkommen der Western World einen überregionalen Durchschnitt erzielte. Besonders lobte der Kreischef die vielfältige Gastronomie, welche ausschließlich von der Region getragen wird und somit auch einen Beitrag zur landwirtschaftlichen Produktvermarktung des Vogelsbergkreises leistet. Der kulinarischen Vielfältigkeit sind keine Grenzen gesetzt. Zwischen den wiehernden Pferden und der feuerspuckenden und rauschenden Schmiede schmeckt das „Big Sky Ranch Maisbrot“, die „Long Horn Ranch Barbecue Sauce“ oder die original USA Spare Ribs aus dem Saloon besonders gut. Neu sind in diesem Jahr ein original Coffee House mit zwei Holzbacköfen, ein Forellengrillstand, die Western Eisenbahn mit Chili con Carne, Grillmais und sogar ein original Hop Sing Restaurant, ein American Sparreribsstand und vieles mehr.

Die Western World 2007 startet in diesem Jahr am Freitag dem 27.Juli und endet am Sonntag den 29 Juli. Es gibt jeden Tag ein Livemusikprogramm, unter Vertrag stehen zurzeit die Bands White Falcon, TiTo, Slow Horses, The Mountaineers, Country Patrol, John Kampen weitere folgen in den nächsten Tagen. Die musikalischen Programmpunkte werden jeweils von Show- und Tanzeinlagen wie z.B. der Squardancegruppe Colorado Ranchers begleitet, so dass die große Musikbühne auf dem zentralen Platz der Western World für ein ständiges, abwechslungsreiches Programm sorgt.

Auch das Leben der nordamerikanischen Ureinwohner wird auf der Western World in ganz besonderer Weise von vielen Akteuren bzw. Hobbyisten dargestellt. Die Indianerwelt reicht vom Indianertipilager, wo sich der Besucher am täglichen Leben der Indianer selbst beteiligen und z.B. Feuer entzünden, Accessoires aus dem Alltag herstellen, Pferde bemalen kann sowie eine Tipiübernachtung kennen lernen kann bis hin zu den indianischen Folkloretänzen. Das Camp der Red Rock bietet unter professioneller Anleitung den Westernfünfkampf an und die Traiding Post begeistert mit ihrem vielfältigem Angebot an indianischen Accessoires und einem Ausstellungstipi der Black Food Indianer.

Den Kindern wird in diesem Jahr eine ganz besondere Beachtung geschenkt. So wird beispielsweise ein zentrales großes Kinderland eingerichtet, mit einer Ponyranch und vielen Ponys zum Streicheln, Schmusen, aber auch zum Reiten, Kindertipis, ein indianisches Lehrpfadspiel, einen Nuggetssuchplatz mit Abenteuermine, eine Kindercitybank, wo die gefundenen Nuggets zum Umtausch gegen schöne Sachpreise sowie Fahr- und Reitgutscheine abgegeben werden können, südamerikanische Ocarinas bemalen und Stockbrotbacken.

Mehrmals täglich findet zudem ein Musikworkshop mit Flöten, Trommeln und Ocarinas statt. Neu sind in diesem Jahr ein Armyrekrutierungsstand mit morgendlichem Fahnenappell, Tante Marrys Photoshop sowie viele weitere Hobbyistenlager, welche zu einer Reise in die Westernvergangenheit einladen. Rustikale Planwagenfahrten unter der Regie von Holger Bauer mit seinen imposanten Percheron-Pferden sind auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm. Am sonntag Morgen startet der traditionelle Trailritt der Western World 2007. Anmeldungen übers Internet. Bei diesem Trailritt sind alle Reitweisen zugelassen.

Die Western World 2007 wird durch vielfältige Verkaufsstände für beispielsweise Reitzubehör, Schmuck, Trade- Survival- und Scoutartikel abgerundet. Eine Geländewagen- Show wo regionale Autohäuser drei Tage lang ihre Allradfahrzeuge präsentieren, findet auch in diesem Jahr wieder statt. Des Weiteren gibt es auch Info- und Verkaufsstände von Pferde- Futter und Pflegemitteln, Transportfahrzeugen, Reitvereinen, Verlagen und Verbänden.

Weitere Informationen erteilt die Firma ALL-EXPO Ltd., Breungeshainerstr. 13 in 63679 Schotten, info@all-expo.de.null

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: