Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.weltaidstag.com

URL: www.weltaidstag.com   Klicks: 275

Screenshot
Informationen über den Welt Aids Tag 2008, Rote Aids Schleife, HIV/ Aids. Der Welt-Aids-Tag findet am 1. Dezember jeden Jahres statt und wird von UNAIDS organisiert. Reih dich ein in der Menschenkette und zeige Solidarität
Kategorie: Vereine / IG / AG  Branche: Gesundheit / Medizin
Agentur / Betreiber: Regenbogen e.V.
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

11.09.2008 - And the winner is Regenbogen e. V.
HIV und AIDS – trotz ständig steigender Neuinfektionen schienen diese Themen vor allem junge Leute schon lange nicht mehr zu interessieren. Der Saarbrücker Regenbogen e.V. hat mit einer lustigen Wette nun bewiesen, dass es auch anders geht, und Anja Lukaseder, Nova Meier-Henrich und Katja Saalfrank ganz schön ins Schwitzen gebracht.
Zum 20jährigen Jubiläum des Weltaidstages am 01.12. 2008 hatte sich der umtriebige Verein aus Saarbrücken einige ganz besondere Aktionen ausgedacht. Unter anderem sollte auf der Webseite www.aidstag.de eine große Aidsschleife mit Fotos gefüllt werden. Der besondere Clou: Das ganze war als Wette gestaltet mit Supernanny Katharina Saalfrank, DSDS Jury Mitglied Anja Lukaseder und Nova Meier-Henrich als Wettpaten. Knapp sieben Monate hatte der Regenbogen e.V. Zeit, in knapp vier Monaten war es geschafft. Die Schleife ist voll, die Saarbrücker haben ihre Wette gewonnen und die drei Wettpaten müssen beim nächsten Weltaidstag ihre Wetteinsätze einlösen. Katja Saalfrank wird sich für eine Plakatserie zur Verfügung stellen, Anja Lukaseder für zwei Stunden an einer Hotline Auskünfte rund um die Themen AIDS und HIV geben und Nova Meier-Henrich wird in einer Schule über AIDS und HIV aufklären.
„Dass wir die Schleife voll kriegen, damit haben wir gerechnet. Aber das es so schnell geht, das war dann doch eine große Überraschung“, zeigt sich Jan Schwertner, 1. Vorsitzender des Regenbogen e.V., begeistert. Sein Verein ist bereits seit vielen Jahren unermüdlich in Sachen Aidsaufklärung unterwegs und fühlt sich dabei ziemlich oft allein auf weiter Flur. Zumal die staatlichen Stellen zunehmend Gelder für die bitter notwendige Aufklärungsarbeit kürzen. „Dass unsere Aktion in so kurzer Zeit so viele Menschen erreicht hat, ist für uns deswegen ein sehr positives Zeichen“, so Schwertner.
Und während die staatlichen Aidsaufklärer auch zum 20jährigen Jubiläum des Weltaidstages nur ihre altbewährten Mittel aus der Kiste zaubern, hat sich der Regenbogen e.V. schon wieder ein paar neue Überraschungen ausgedacht. Verraten wird zwar noch nichts, aber auch diesmal kann der Verein auf prominente Unterstützung zählen. Die Düsseldorfer Werbeagentur TBWA unter der Leitung von Kai Röfen und e + p Commercial aus München unterstützen und entwickeln die neue Kampagne. Denn: „HIV und AIDS sind viel zu wichtige Themen, als dass man sie mit alten Mitteln bekämpfen könnte“, so Schwertner.
Weitere Infos zum Weltaidstag unter www.weltaidstag.com

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: