Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.zeitorte.de

URL: www.zeitorte.de   Klicks: 503

Screenshot
Das Team von TourismusRegion BraunschweigerLAND e.V. sind die Macher der ZeitOrte. Sie können sich über mehr als 84 Besucherattraktionen in Heide | BraunschweigerLAND | Harz informieren, Reiseangebote buchen und sich Reisen sowie Tagesausflüge zusammenstellen lassen - als kostenfreier Service! Bild: ZeitOrte TourismusRegion BraunschweigerLAND e.V.
Kategorie: Oeffentl. Einrichtungen  Branche: Reisen
Agentur / Betreiber: TourismusRegion BraunschweigerLAND e. V.
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

02.11.2011 - Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2011
Am 6. November wird einer bedeutendsten deutschen Literaturpreise, der Wilhelm-Raabe Literaturpreis, in Braunschweig verliehen. Die Auszeichnung mit einem Preisgeld von 30.000 Euro geht an Sibylle Lewitscharoff für ihren 2011 bei Suhrkamp erschienenen Roman "Blumenberg".

Deutschlandfunk und Stadt Braunschweig zeichnen aus
Der jährlich von den Kooperationspartnern Stadt Braunschweig und Deutschlandfunk vergebene Preis ist das Ergebnis einer bislang einzigartigen Zusammenarbeit zwischen einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt und einer Kommune. Jedes Jahr wird mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis eine in deutscher Sprache verfasste, erzählerische Neuerscheinung gewürdigt.

Alles über Wilhelm Raabe für Literaturfreunde und Neugierige
Wilhelm Raabe (1831-1910) lebte und arbeitete seit 1870 in Braunschweig. Der ZeitOrt Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig ist in der Leonhardstraße in der Wohnung eingerichtet, in der Wilhelm Raabe seine letzten Lebensjahre (1902-1910) verbrachte. Die hier gezeigten Originalmanuskripte, Notizhefte, Briefe, Zeichnungen und Raabes Arbeitszimmer mit Teilen der Privatbibliothek befinden sich im Besitz der Stadt Braunschweig. Die Ausstellung vermittelt einen Eindruck und informiert über Leben und Werk des Schriftstellers. Der vom späteren Literaturnobelpreisträger Hermann Hesse als "weise und spitzzüngig zugleich" hoch geschätzte Wilhelm Raabe war ein analytischer Beobachter. Er sah besonders die irreparablen Risse zwischen Altem und Neuem, zwischen Geborgenheit und technischer Industrialisierung, welche sich "auf Kosten der Natur und der Gemütskultur vergrößerten und vertieften". In seinem Gesamtwerk kommt ein guter Teil der deutschen Geschichte vor. Dabei gelingt es Raabe, durch die Einführung von realen Charakteren und deren Schicksalen seine Werke gegenwärtig zu machen. Doch durch Kunstgriffe der Erzählperspektive und des Stils hält er einen beobachtenden Abstand.

Weltliteratur aus Braunschweig und den ZeitOrten
Im Zeitreiseland mit Braunschweig als Zentrum kann Weltliteratur erlebt werden. Vom teuersten Buch der Welt, dem Evangeliar Heinrich des Löwen, im ZeitOrt Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel bis zu Till Eulenspiegel, dessen vielschichtige Facetten im ZeitOrt Till Eulenspiegel-Museum in Schöppenstedt gezeigt werden. Vom ZeitOrt Lessinghaus Wolfenbüttel wo Gotthold Ephraim Lessing "Nathan der Weise" erschuf, über Friedrich Gerstäcker, dessen Reisebeschreibungen Karl May als Vorlagen nutzte, bis zum Verfasser des Deutschlandliedes und unzähliger bekannter Kinderlieder, Hoffmann von Fallersleben.

Mehr außergewöhnliche Tipps in Sachen Kunst und Kultur
Ideen für Wochenendreisen mit Literatur, Kultur und mehr in sechs Epochen von der Urzeit bis zur Zukunft hat das Team der ZeitOrte. Darunter auch thematisch passende Reiseangebote: http://www.zeitorte.de/reiseangebote.html


TourismusRegion BraunschweigerLAND e.V.
Bernd Schnaudt
Willy-Brandt-Platz 3
38440 Wolfsburg
schnaudt@zeitorte.de
053618999332
http://www.zeitorte.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: