Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.ratgeberzentrale.de

URL: www.ratgeberzentrale.de   Klicks: 1164

Screenshot
Der beste Rat im Internet.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Arbeit & Soziales
Agentur / Betreiber: RatGeberZentrale
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

06.03.2011 - Wild auf Wild
(rgz) Informationen und Rezeptideen zum Thema Wildbret gibt es im Internet unter www.wild-auf-wild.de
Übersichtlich strukturiert bietet das Angebot viel Informatives und Nützliches vom Einkauf von Wildbret über Warenkunde und Zubereitung bis hin zum Wildlexikon. Eine Auswahl an Rezepten ergänzt den Internetauftritt.

Initiator dieser appetitanregenden Wissensbörse ist der Deutsche Jagdschutzverband (DJV). "Unser Portal richtet sich an Wildliebhaber und Freunde gesundheitsbewusster Ernährung", erklärt DJV-Präsident Jochen Borchert. "Auf der Internetseite informieren wir Verbraucher beispielsweise, warum es Wildbret ganzjährig im Angebot und nicht nur zur Winterzeit gibt. Wir erklären den Unterschied zwischen frischem Wildbret aus der heimischen Region und Import-Wildfleisch."

Rezeptsammlung mit Wildspezialitäten

Auf der Internetseite räumt der Verband auf mit dem Mythos, Wildbret schmecke streng und sei kompliziert in der Zubereitung. Viele köstliche Rezepte - von Grillsteak bis Weihnachtsbraten - machen Lust auf die neue, gesunde Küche. Die Rezepte sind einfach und nachvollziehbar beschrieben und können kostenfrei für die private Rezeptesammlung ausgedruckt werden. In der Rubrik "Warenkunde" wird erklärt, warum Wildbret von Natur aus fit ist und von Fachleuten als gesundes, kalorien- und fettarmes Fleisch bewertet wird. Unter "Küchentipps" finden sich wertvolle Hinweise zum Einkauf und Einfrieren. "Aktuelles" informiert den Internetbesucher regelmäßig über Wildwochen, Hubertusmärkte und weitere Veranstaltungen der Jäger vor Ort. Das Internetangebot ist immer auf dem neuesten Stand. Regelmäßig werden die Seiten mit Wissenswertem über das Wild aus der Region aktualisiert.

Wildbret: Bundesweites Logo hilft bei der Orientierung

Für alle, die Lust auf Wildbret aus der Region bekommen, bietet der DJV im Serviceteil der Internetseite Adressen von Wildbretanbietern mit praktischer Postleitzahlensuche. Damit Verbraucher sicher sein können, wirklich heimisches Wildbret einzukaufen, hat der Verband ein bundesweites Logo eingeführt: Wild aus der Region. Wer dieses Logo sieht, weiß: Hier gibt es Wild aus dem Wald nebenan.


Rezeptidee: Wildmedaillons auf Tomatenscheiben

Zutaten für vier Personen:

8 bis 12 Rehmedaillons
1/2 Tasse Olivenöl
1 bis 2 Esslöffel grüne Pfefferkörner
1 Schuss Rotwein
2 Zentiliter Weinbrand
1 Teelöffel Kräuter der Provence
100 Gramm Frühstücksspeck in Scheiben (Bacon)
2 Knoblauchzehen
2 Fleischtomaten
400 Gramm Kartoffeln
Frittierfett
Kräuterzweige zum Garnieren

Zubereitung:

Die Medaillons waschen und trockentupfen. Das Öl mit den Pfefferkörnern, dem Rotwein und dem Weinbrand vermischen. Die Kräuter der Provence untermischen, über die Medaillons verteilen und zwei Stunden ziehen lassen. Den Speck in einer Pfanne braten, herausnehmen und bereitstellen. Die Knoblauchzehen schälen, hacken, ins Bratfett geben, anschwitzen.

Die Tomaten in Scheiben schneiden, kurz im Fett erhitzen und bereitstellen. Die Kartoffeln schälen, in dünne Streifen schneiden und im heißen Frittierfett goldgelb ausbacken. Die Medaillons ins Knoblauchfett geben und je nach Geschmack medium oder durch braten. Die Speckscheiben anrichten, die Tomatenscheiben darauflegen und die Medaillons auf die Tomaten legen. Die Kartoffeln dazulegen, mit Kräuterzweigen garnieren und sofort servieren.

Mehr Informationen zum Thema "Essen und Trinken" auf den Seiten der RatGeberZentrale im Internet http://www.ratgeberzentrale.de/essen-und-trinken.html

Die RatGeberZentrale bietet Rat im Internet mit viel persönlichem Service komplett kostenlos. In der RatGeberZentrale werden Texte, Checklisten, Podcasts und Videos veröffentlicht, die nur nützliche Informationen enthalten. Ein Team aus Fachjournalisten überprüft Tag für Tag laufende Suchanfragen, sichtet Tausende von Meldungen und Artikeln, und stellt nur die ins Redaktionssystem, die Antworten auf häufig gestellte Fragen liefern. Mehr Informationen: http://www.ratgeberzentrale.de

Pressekontakt:
Ratgeberzentrale
Richard Lamers
Kölner Str. 72
50226 Frechen
lamers@ratgeberzentrale.de
02234/9817334
http://www.ratgeberzentrale.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: