Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.dna-test.ch/

URL: www.dna-test.ch/   Klicks: 31

Screenshot
DNA Test schnell, einfach und zuverlässig zu günstigen Preisen durchführen.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Gesundheit / Medizin
Agentur / Betreiber: DNA Diagnostic Center
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

06.03.2015 - Werden Sie Vater?
Verschiedene Menschen erleben verschiedene Situationen im Leben. Bei der überwiegenden Mehrheit könnte man wohl von positiven Ereignissen sprechen. Meistens handelt es sich bei der Verkündung einer Schwangerschaft um eine solche, positive, Situation. In Ausnahmefällen jedoch, kann es der Anlass für einen DNA-Test sein.

Wie funktioniert ein DNA-Test?
Zunächst wird die DNA aus den entnommenen Proben mit Hilfe des Enzyms Polymerase in eine Kettenreaktion eingebracht, um die relevanten Abschnitte des Strangs zu vervielfältigen. Jeder Strang besteht aus einer variablen Anzahl an Basenpaaren und wird von den Eltern an ihre Kinder vererbt. Jeder Mensch hat eine unterschiedliche Kombination aus Basenpaaren. Bei der Vererbung der Gene wird beim Embryo eine Kombination aus mütterlicher und väterlicher DNA erzeugt. Durch die Untersuchung bestimmter Merkmale kann eine Vater- oder auch Mutterschaft mit hoher Wahrscheinlichkeit festgestellt werden, da identische Abschnitte, vorbehaltlich unwahrscheinlicher Ausnahmen, nur unter Menschen mit Blutsverwandtschaft auftreten können. Enthält eine Probe keine Anteile der väterlichen Vergleichsprobe, kann man die Vaterschaft im juristischen Sinne praktisch ausschließen.

Warum überhaupt einen Test machen?
Gründe für einen DNA-Test kann es viele geben. Die Unklarheit der Vaterschaft und damit einhergehender Verpflichtungen kann eine sein. In diesem Fall bieten wissenschaftliche DNA-Analysen, auch DNS-Test oder Gentest genannt, einen möglichen Lösungsansatz. Aber auch Prüfung auf Verwandtschaft oder Zwillingstests sind möglich und können auch von Privatpersonen bestellt oder durchgeführt werden. Neben juristischen Aspekten können auch medizinische Argumente eine Rolle spielen, so kann eine unklare Vaterschaft ein ebenso unklares Risiko für den Embryo bedeuten, wenn erbliche Krankheiten oder Risikofaktoren für Geburtsfehler in der Familie eines möglichen Vaters vorhanden sind. Hier kann ein pränataler Vaterschaftstest Sicherheit bieten und eine informierte Entscheidung für die Behandlung von Mutter und Kind ermöglichen.

Wie lange dauert das?
Da es sich um ein sehr schnelles Verfahren handelt, sind die Wartezeiten in der Regel nur vom Postweg und dem Vorlauf der Unternehmen abhängig. Daher können Ergebnisse schon in wenigen Stunden erwartet werden wenn ein Anbieter vor Ort gewählt wird. Eine Ausnahme stellt hier der pränatale Vaterschaftstest dar. Die Durchführung der Probenentnahme kann nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen, da mit der Entnahme von Fruchtwasser oder Gewebe das Risiko einer Fehlgeburt steigt. Im Regelfall beläuft sich die Wartezeit auf eine Spanne zwischen vier und zehn Tagen nach Eingang der Proben. Auch der Vaterschaftstest online ist eine Möglichkeit. Zu einem renommierten Institut in diesem Bereich gehört beispielsweise das DNA Diagnostics Center (www.dna-test.ch). Hier setzen die Anbieter auf schnelle Ergebnisse und werben mit Übernacht-Angeboten bei der Zusendung von Testkits zur Probenentnahme und Durchführung der oben aufgeführten Verfahren zur Bestimmung verschiedener Verwandtschaftsverhältnisse. Die Kosten für einen Test variieren von Anbieter zu Anbieter und beginnen im unteren 3-stelligen Bereich.

Mehr Infos unter http://www.dna-test.ch/

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: