Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.hdt-essen.de

URL: www.hdt-essen.de   Klicks: 5758

Screenshot
Weiterbildungsinstitut
Kategorie: Oeffentl. Einrichtungen  Branche: Industrie
Agentur / Betreiber: Haus der Technik e.V. / Zweigstelle Berlin
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

08.07.2014 - Toleranzen – ungeliebt aber notwendig!
Seminar Update Fertigungszeichnungen: Weiterbildung beim Haus der Technik am 25.-26. September 2014 in Berlin

Durch methodische Vielfalt und Praxisnähe in Vortrag, Video-Simulationen und Bearbeitung von Beispielen, vermittelt Prof. em. Dr. Klein das notwendige Grundwissen zur Anwendung des aktuellen nationalen und internationalen Normungsstandes bei der Erstellung richtiger und widerspruchsfreier Zeichnungen.
Das Seminar soll Konstrukteure befähigen normgerechte, funktionssichere und fertigungsgerechte Zeichnungen zu erstellen, die transparent sind und jede Mehrdeutigkeit ausschließen.
Durch genauere Anforderungen an die Produkte hat die Ausführungsqualität von Fertigungsunterlagen eine größere Bedeutung. Dies wird verstärkt benötigt durch die internationale Arbeitsteilung, wodurch die neue ISO-Normung zur Bemaßung, Tolerierung und Oberflächenbeschreibung von Bauteilen immer wichtiger wird.
Nach dem Grundsatz der „Verantwortlichkeit“ liegt es im Aufgabenbereich eines Konstrukteurs für die Umsetzung der Normforderungen zu sorgen. Damit eröffnet sich ein weites Feld von der 3D-CAD-Bemaßung und –Tolerierung, über die Erstellung von 2D-Fertigungsunterlagen bis zum Zusammenbau. Dieses macht letztlich eine prozesssichere Fertigung notwendig.
Mehr als 70% aller Anlaufprobleme lassen sich auf falsche Zeichnungen, gegebenenfalls nach alten Normen zurückführen. Es ist insofern Zielsetzung des Seminars den aktuellen ISO-Normenstand mit seinen Vereinbarungen, seiner Symbolik und seinen Festlegungen anschaulich zu vermitteln.
Der eingeladene Teilnehmerkreis rekrutiert sich aus technischen Zeichnern, Technikern, Konstrukteuren, Fertigungsplanern, QS-Mitarbeitern von Unternehmen des Maschinenbaus.

Detaillierte Informationen zum Thema finden Interessierte in den aktuellen Veranstaltungen vom Haus der Technik:
http://www.hdt-essen.de/W-H110-09-169-4
Rückfragen und Anmeldung auch unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter: http://www.hdt-essen.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: