Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.the-sixtees.de

URL: www.the-sixtees.de   Klicks: 170

Screenshot
THE SIXTEES erwecken die bekanntesten \"GOLDEN OLDIES\", \"KULTHITS\" und \"EVERGREENS\" der 60er Jahre wieder zu neuem Leben und präsentieren diese absolut live auf der Bühne! Viel Spaß!!
Kategorie: Private Websites  Branche: Musik
Agentur / Betreiber: The Sixtees - Beatband aus Salzgitter
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

02.05.2015 - THE SIXTEES - die Beatband aus Salzgitte
Nachdem Bernd Klinzmann aus Berlin, wo er 40 Jahre lang erfolgreich als Arrangeur, Komponist und Berufsmusiker gearbeitet hatte, nach Salzgitter zurückkehrte, gründete er die Band "The Sixtees".
Nach einigen Umbesetzungen entstand eine Beatband, die die größten Hits der 60er Jahre im Originalsound spielt. Jedes Mitglied dieser Band war dabei, als die Beatmusik über Deutschland herfiel. Alle begannen 1964 - im selben Jahr, in dem die Rolling Stones ihre erste LP veröffentlichen, sich die Kinks oder The Who zusammentaten und die Beatles Amerika eroberten. Sie sind seit dem Beginn der Beatära in den verschiedensten Formationen musikalisch unterwegs - sozusagen "URGESTEINE".
Jetzt wird alles aus den 60er Jahren gespielt, was der Band und dem Publikum gefällt. Das Programm ist ein Sammelsurium der größten Hits der damaligen Zeit, dargeboten mit authentischem Sound, detailgetreu ausgearbeiteten Arrangements und außerordentlichen Stimmen.
Bernd Klinzmann ist Gitarrist und begann 1964 mit seiner Band "The Patriots", die regional sehr erfolgreich war. Nach seiner Zeit in Berlin gründete er in Salzgitter die Band "THE SIXTEES". Er ist der anerkannte Bandleader, der dafür sorgt, daß die Band den authentischen 60er-Jahre-Sound hat.
Der Keyboarder Rainer Gosslar begann 1964 in Königslutter bei den "Fog Crows". Er spielte in den unterschiedlichsten Formationen - u.a. Two for You, Connie & die Herzensbrecher, BigEasy, Little Wing Band, um nur einige zu nennen. Seine unglaubliche Stimme sorgt immer wieder für Aufsehen - nicht umsonst heißt es: "Stevie Winwood singt wie Rainer".
Sepp Berenz begann als Schlagzeuger ebenfalls im Jahr 1964. Seine erste Band hieß "Group For", dort spielte er bereits mit dem heutigen Bassisten der SIXTEES, Fritz Pleines. Nach diversen anderen Bands (u.a. Good for Nothings, Menpower) gründete er mit Bernd Klinzmann die SIXTEES.
Der Gitarrist Wolfgang Klingenberg wurde ebenfalls 1964 vom Beat-Virus befallen und begann bei der Band "The Dukes". Einige andere Bands folgten, u.a. The Flashbacks, Silvershadows, Pretty City Flirt Band, dann gemeinsam mit Rainer Gosslar BigEasy und Connie & die Herzensbrecher. Fritz Pleines begann auch 1964 als Gitarrist zusammen mit dem Schlagzeuger Sepp Berenz bei der Band "Group For". Offensichtlich sind die beiden unzertrennlich, denn sie spielten immer gemeinsam (Good for Nothings, Menpower) in ihren Bands. Für die SIXTEES hat Fritz sich extra einen alten Höfner-Bass besorgt und sich vom Gitarristen zum Bassisten "gemausert".
......UND ALLE - WIRKLICH ALLE ..... SINGEN!! Das ist das Markenzeichen der SIXTEES!!!!!......

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: