Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.kouro.de

URL: www.kouro.de   Klicks: 60126

Screenshot
Klassisches Online - Auktionshaus ohne Einstellgebühr!
Aus dem Raum Franken, mit Schwerpunkt Bayern, alle anderen sind natürlich auch herzlich willkommen. Faires Abrechnungssystem, günstig und mit vielen Möglichkeiten zum Artikeleinstellen. Z.B. bis zu 15 Bilder pro Artikel und bis zu 3 Sparten Einstellmöglichkeit. Weitere Ausbaustufen zum Vergrößern des Einzugsgebietes in Planung.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Online Shopping
Agentur / Betreiber: Kouro
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

15.06.2011 - Stabile Gebühren bei Kouro
Seit nun zwei Tage hat der Marktführer seine Preise auf die vorangekündigte neue Preisstufe angehoben. Damit ist jedoch nichts am Service geschehen, noch hat sich irgendwelche positive Veränderung für diesen „Mehrwert“ ergeben. Der Frust über die neuerliche Erhöhung der Gebühr sitzt tief und ist groß. Viele Foren haben zur Zeit Besucher und Mitglieder die darüber schreiben und die Anhebung der Gebühren als Abzocke ansehen. Der Platzhirsch unter den Auktionshäusern im Internet hat mit seiner beeindruckenden globalen Größe auch kaum was zu befürchten. Alternativen wie das Auktionshaus Kouro sind nicht annähernd eine Konkurrenz für solch ein Unternehmen. Kouro ist nur in Deutschland zu Gange und dabei hauptsächlich im südlichen Raum. Oft zu beobachten ist hier, dass den Leuten die Geduld mit Neulingen wie Kouro fehlt und sie damit automatisch nicht gerne über einen längeren Zeitraum ein und denselben Artikel anbieten. Kouro verkauft inzwischen auch ganz gut, wobei gegen den Marktführer alles ein wenig farblos wirkt. Wenn Kouro einen Artikel an die Frau oder den Mann bringt, hat in der gleichen Zeit der Marktführer eine nicht zählbarer Menge an Artikeln unter das Volk gebracht. Kleine Auktionshäuser im Internet und da steht Kouro keinesfalls alleine da, haben nun mal nicht das Budget wie die Großen der Branche auf allen Kanälen zu werben. Damit verbunden sind längere „Standzeiten“ von Artikeln. Das kann von zwei Seiten betrachtet werden – die eine Seite argumentiert damit „Zeit ist Geld“ und je schneller verkauft wird, desto schneller kann naschgeschossen werden. Die andere Seite jedoch sieht jeden Verkauf über einen anderen Anbieter als dem Marktführer, als kleinen Siegeszug gegen die Vormachtstellung der großen Plattform mit den vier Buchstaben. Wächst die letztgenannte Gruppe, so wächst auch der Druck auf die Großen und Mächtigen sich auch einmal wieder zu bewegen und auf das zu hören, was der kleine Kunde so von sich gibt. Denn der jetzt so stiefmütterlich behandelte kleine Kunde, war einst der, der die Großen erst groß gemacht hat zu einer Zeit als eben diese Großen genauso klein waren, wie es Kouro heute noch ist. Die Gebühren bei Kouro bleiben jedenfalls weiterhin klein, auch wenn das Kind Kouro tagtäglich ein minimales Stück größer wird.


Alternativen benötigen Chancen und Gelegenheiten sich zu beweisen und zu wachsen. Langsames Wachstum ist nachhaltiger als in kurzer Zeit schnell und glanzlos nach oben zu kommen. Letztendlich profitieren dann auch die Ungeduldigen von einer stabilen Alternative im Netz.

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: