Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.bfs-presse.de

URL: www.bfs-presse.de   Klicks: 3793

Screenshot
„Beyond Five Stars“ ist ein auf qualitativ hochwertige Reisethemen spezialisierter Pressedienst! Wir unterstützen Ihre Reise-Redaktion kostenfrei mit journalistisch aufbereiteten Informationen und liefern Ihnen Texte, Bilder sowie Basis-Daten in jeder gewünschten Form.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Reisen
Agentur / Betreiber: Beyond Five Stars
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

28.05.2015 - Sommerziel Aschaffenburg
Mit dem Sommer hält ein ganzes Lebensgefühl Einzug: Die Straßen sind lebendig, die Menschen gut gelaunt und überall erklingt Musik. Warum das passende Flair nicht in Aschaffenburg genießen? Denn: AB hier ist Süden.


bfs – Heiße Rhythmen und mitreißende Beats wehen Besuchern Aschaffenburgs im Sommer häufig entgegen. Wie von selbst beginnen Füße und Hüften, im Takt zu wippen, und schnell verbreitet sich eine ausgelassene Stimmung. Aber nicht nur die Musik allein lässt Urlaubsgefühle aufkommen: Ein Spaziergang entlang der sonnigen Uferpromenade am Main mit Blick auf Enten, Schwäne und Regatten auf der einen und architektonische Schätze auf der anderen Seite versetzt gedanklich in mediterrane Gefilde. Unter anderem thront das Pompejanum, eine altrömische Villa, über dem glitzernden Wasser und lockt mit Rebstöcken, Feigen- und Zitronenbäumen. Weiter flussaufwärts beeindrucken der barocke Frühstückstempel und vor allem das pompöse Renaissance-Schloss Johannisburg. Verbunden sind die drei Gebäude mit dem Schlossgarten, dessen Markenzeichen seine riesige Vielfalt an Baum- und Pflanzenarten ist. Wer sich vor der prallen Sonne in den Schatten zurückziehen möchte, ist hier goldrichtig. Nicht weit davon entfernt liegt eine Grünanlage in ganz anderem Stil: Park Schönbusch ist einer der größten und ältesten englischen Landschaftsgärten Deutschlands. Auf weiten Wiesen sonnen, picknicken und spielen die Gäste, während andere im Biergarten bei einer Erfrischung dem sommerlichen Leben frönen. Dafür findet sich für jeden ein Plätzchen, denn Aschaffenburg weist die höchste Dichte an Lokalen in Bayern auf.
Die südländische Atmosphäre hat schon König Ludwig I. von Bayern gefallen, der die unterfränkische Stadt regelmäßig besuchte. Möglicherweise lag das auch an dem außergewöhnlich freundlichen Klima. Dieses brachte der einstigen Residenzstadt den Spitznamen „Bayerisches Nizza“ ein. Perfekt, um so richtig in Sommerlaune zu kommen.

Losgelöst unter der Sonne Aschaffenburgs
Passende Gelegenheiten, das südliche Flair auszuleben, gibt es genug. Mehrere Märkte in der Fußgängerzone und am Schloss Johannisburg, wie beispielsweise das Carillonfest mit einem gehobenen Kunsthandwerkermarkt am 1. und 2. August, laden zum Flanieren ein. Bis zu 90 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren ihre Arbeiten, während Turmmusik und Konzerte den Ohren schmeicheln.
Anderswo warten schnellere Rhythmen: Wer sich am 6. und 20. Juni am Schöntal-Brunnen von den großen Tanzshows mit unterschiedlichen Stilen anstecken lässt, kann am 31. Juli selbst zeigen, was er kann. Dann werden im Freibad beim „Summer Dance“ Workshops für alle Altersgruppen angeboten, wobei neben neuen Schritten vor allem viel Spaß an der Bewegung zur Musik vermittelt wird. Ohne Vorgaben und in riesiger Runde feiern dagegen etwa 60 000 Besucher vom 13. bis 16. August beim Afrika-Karibik-Festival. Der Volksfestplatz verwandelt sich für dieses Event in eine eigene Welt, in der Berührungsängste zwischen den Kulturen abgebaut werden. Der Weltbasar, die Essensstände mit Köstlichkeiten von allen Kontinenten sowie internationale Künstler stehen für Völkerverständigung und Lebensfreude. Beim gemeinsamen Feiern unter freiem Himmel wird die ausgelassene Stimmung greifbar. Nur wenig später geht die Party bei einem Jubiläum weiter: Das Aschaffenburger Stadtfest findet am 29. und 30. August bereits zum 30. Mal statt und wartet mit zahlreichen Open-Air-Bühnen, einem Kunsthandwerkermarkt, kulinarischen Genüssen und einem Weindorf auf. Das Liveprogramm deckt alles ab –
von Rock, Pop und Jazz bis Kabarett und Tanzmusik. Die Innenstadt wird dabei zum riesigen Festplatz, der mit seinem abwechslungsreichen Angebot zahlreiche Gäste aus Nah und Fern anzieht. Wer braucht da noch eine weite Urlaubsreise, wenn der Süden doch so nah ist?

Autor: bfs (Katharina Pfaff)

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: