Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.hdt-essen.de

URL: www.hdt-essen.de   Klicks: 5798

Screenshot
Weiterbildungsinstitut
Kategorie: Oeffentl. Einrichtungen  Branche: Industrie
Agentur / Betreiber: Haus der Technik e.V. / Zweigstelle Berlin
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

13.07.2015 - Seminar RAMS
Management im Eisenbahnwesen
Weiterbildung in der HDT - Niederlassung Berlin am 30. September - 01. Oktober 2015

RAMS ist die Abkürzung für Reliability, Availability, Maintainability, Safety im deutschen Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltung und Sicherheit.
Diese Komponenten gewinnen heute in allen Industriebereichen mit hohem Investitionsvolumen und hohem Risikopotential an Bedeutung. Insbesondere in der Bahnindustrie wird er für die Systemspezifikation von Sicherungssystemen benutzt.

Die Teilnehmer, die sich zu unserem Weiterbildungs-Seminar in Berlin angemeldet haben, erwerben tiefgreifendes Wissen über die Entstehung der Sicherheitstechnik. Sie lernen den Zusammenhang zwischen den Systemeigenschaften des Systems Eisenbahn zu verstehen. Die Interessenten werden eine generische Sicht auf die Betriebssicherheit im Eisenbahnverkehr bekommen. Die risikoorientierte Betrachtungsweise sicherheitstechnischer Fragestellungen stehen in unserer Weiterbildung am 30. September - 01. Oktober diesen Jahres im Mittelpunkt. Sie erhalten Kenntnisse, den Konflikt zwischen Sicherheitsanforderungen, technischen Möglichkeiten ihrer Realisierung und Wirtschaftlichkeit zu erfassen, zu werten und Lösungsansätze zu entwickeln.
Prof. Dr.-Ing. Raimo Michaelsen von der Fachhochschule Erfurt, Fachrichtung Verkehrs- und Transportwesen, Fachgebiet Eisenbahnwesen, beschäftigt sich und alle Anwesenden mit folgenden Themenbereichen: Einführung in RAMS, Entstehung der Sicherheitstechnik, Grundursachen, Sicherheitskultur, Generische Sicht, Verordnungen, Richtlinien, Normen, CENELEC, Risikobewertung, Gefährdungsanalyse, Sicherheitsstrategien und Ursachenanalyse.

Nähere Informationen zu der Weiterbildung finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:

http://www.hdt-essen.de/W-H110-09-188-5

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: