Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.superfoodmommy.com

URL: www.superfoodmommy.com   Klicks: 417

Screenshot
Veganer Rohköstler, Mutter, Naturliebhaber und Querdenker schreibt über Gesundheit durch gute Nahrung. Viel Roh vegan aber auch Naturkost, Produkt-Reviews und Lieblingsprodukte, Food Guide und Food Diary. Willkommen auf dieser Seite und lass dich inspirieren.
Kategorie: Private Websites  Branche: Gesundheit / Medizin
Agentur / Betreiber: HealthCareFanatic
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

01.09.2014 - Pflanzliche Milch - die bessere Wahl
Mit "Milch" meinen wir im Allgemeinen Kuhmilch. Dabei bedenkt kaum einer, dass es weit mehr Milchsorten gibt. Nämlich Pflanzenmilch. Wer jetzt denkt, dass diese nur für Veganer als Ersatz gedacht ist, der irrt sich. Denn längst trinkt jeder gesundheitsbewusste Mensch pflanzliche Milch wie auch viele Völker auf der Erde, in Ländern, wo generell keine Kuhmilch verzehrt wird.

Warum du deinen Speiseplan mit pflanzlicher Milch erweitern solltest, dafür gibt es jede Menge Gründe.
Aber erstmal, welche Milchsorten gibt es denn überhaupt?


Hafermilch, Reismilch, Mandelmilch, Haselnussmilch, Kokosmilch, Hanfmilch, Sojamilch... ~

Eigentlich kannst du aus jeder Nussart und jedem Getreide auch Milch herstellen. Viele verschiedenen Sorten gibt es schon fertig zu kaufen. Das Veganerherz ist herzhüpfglücklich, wenn es in manche Regale im Bioladen schaut.
Und nicht nur das, neben Pflanzenmilchsorten werden auch pflanzliche Sahne- und Joghurtprodukte angeboten. Was also das Kochen und Backen mit diesen Zutaten betrifft, so bleiben keine Wünsche mehr offen.

Warum aber solltest du deinen Speiseplan mit Pflanzenmilch erweitern?

Basisch und gut für unser Immunsystem ~

Pflanzenmilch ist basisch und hält den Darm und damit unser Immunsystem gesund. Denn alle basischen Lebensmittel tragen dazu bei, dass das Säure-Basengleichgewicht im Körper stimmt und somit vor allem im Darm die nützlichen lebenden Kulturen erhalten bleiben. Positiver Effekt des Ganzen: Mineralstoffe werden dem Körper bei der Verdauung auch zugefügt und nicht entzogen. Denn alle Säurebildner – wie auch tierische Milch, entziehen dem Körper permanent Mineralstoffe.
Ist der Darm gesund, ist auch unser Immunsystem intakt, denn im Darm finden die meisten Abwehrreaktionen statt.

Frei von unbedenklichen Inhalten ~

Milchprodukte sind oft mit Zucker, Aromen und bedenklichen Zusatzstoffen versetzt. Deine Kuhmilch selbst herstellen kannst du nicht. Pflanzenmilch dagegen schon und das in Sekundenschnelle.
Wenn ich Getreidemilch oder Nussmilch herstelle, verwende ich lediglich reine naturbelassene Getreide oder Nüsse, bestenfalls in Rohkostqualität, ein paar Tropfen gutes pflanzliches Öl kaltgepresst, Wasser und eventuell etwas reine natürliche Süße. Keine verarbeiteten Süßstoffe.
Mehr ist da nicht dran.

Ist Milch bedenklich? ~

Zum Weiterlesen klicke bitte hier.
Willkommen auf meiner Internetseite. :-)

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: