Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.priveeo.com

URL: www.priveeo.com   Klicks: 251

Screenshot
Das in München ansässige Unternehmen PRIVÉEO vertrauliche Kommunikationsdienste GmbH wurde 2010 von Markus Kramer gegründet. PRIVÉEO bietet mobile Sicherheitstelefonie für höchste Vertraulichkeit von Privat-Gesprächen. Das Unternehmen ist Kommunikationsdienstleister und Berater für Personen mit besonders anspruchsvollen Sicherheitsbedürfnissen. Mit dem Ziel, seinen Kunden den Wunsch nach einem Höchstmaß an Privatsphäre in der mobilen Welt und nach einem gelassenen mobilen Lebensgefühl zu erfüllen, betreibt, personalisiert und vermarktet PRIVÉEO hoch sichere Kommunikationslösungen, eingebettet in ein personalisiertes Service- und Kommunikationskonzept.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Telekommunikation
Agentur / Betreiber: PRIVÉEO vertrauliche Kommunikationsdienste GmbH
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

15.10.2010 - „Nur unter uns“ - Vier-Augen Telefonie
Mobile Sicherheitstelefonie: Höchste Vertraulichkeitsstufe für Privat-Gespräche

München, 15.10.2010. – PRIVÉEO, erster Serviceanbieter für mobile Sicherheitstelefonie, definiert Privatsphäre in der mobilen Welt neu. Auf Basis personalisierter, bei Regierung und Militär bewährter Sicherheitstelefone ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden höchste Vertraulichkeit für Privat-Gespräche. Zudem bietet PRIVÉEO seinen Kunden Zugang zu einem Höchstmaß an individueller Beratung und persönlichem Service und schnürt ein Kommunikationspaket aus klassischem Mobilfunk und Voice-over-IP (VOIP).

Die Durchdringung unseres Alltags mit digitaler Mobiltelefonie bringt neben allerlei Vorzügen auch erhebliche Risiken mit sich. Sei es das Abhören von Gesprächen, SMS-Spionage oder Daten-Manipulation; herkömmliche Mobiltelefonie macht es Angreifern leicht, in die Privatsphäre von Personen einzudringen. Reine SMS-Spionage Applikationen gibt es bereits für eine Handvoll Euros. Das Mithören von Telefonaten ermöglicht bereits ein Budget von unter Tausend Euro.

„Aus Angst vor Handyspionage sprechen heute Personen, die besonders hohe Ansprüche an eine ungestörte Privatsphäre haben, mobil nicht mehr über Vertrauliches - und fühlen sich damit in Ihrem Persönlichkeitsrecht zu Recht erheblich eingeschränkt,“, erklärt Markus Kramer, Geschäftsführer der PRIVÉEO. „Diesem Personenkreis erfüllen wir den Wunsch nach mehr Freiraum in der mobilen Welt und nach einem gelassenen mobilen Lebensgefühl“.

Telefonate, so vertraulich wie eine Vier-Augen Gespräch

Am Beginn jeder Kundenbeziehung steht bei PRIVÉEO eine intensive Beratung, welche die Basis für die im Sicherheitsgrad individuell auf den Kunden abgestimmte Konfiguration eines hoch sicheren Mobiltelefones darstellt. Dabei werden risikobehaftete Telefonmerkmale selektiv ausgeschaltet und „eingefroren“. Ganz nach dem Motto „Weniger ist mehr“. Sicher mobil kommunizieren kann der Nutzer wahlweise über GSM oder über VOIP - und damit auch über WLAN.
„Wir bewegen uns im privaten Luxussegment und wollen unseren Kunden mobile Sicherheits-telefonie auf höchstem Niveau ermöglichen: Telefonate, so vertraulich wie eine Vier-Augen Gespräch; Sicherheitstelefone, so individuell wie eine Signatur“, erklärt Markus Kramer weiter. Sind die optimalen Einstellungen gefunden und die Personalisierung abgeschlossen, kann sich der Kunde auf eine umfassende Servicebetreuung verlassen. Dazu gehört im Servicemodul „Mobilitas Plus“, dass PRIVÉEO im Ernstfall die Nachforschungsbemühungen für ein z.B. im Taxi liegen gelassenes Telefon übernimmt und innerhalb kürzester Zeit ein Leihgerät an nahezu jeden Ort der Welt nachsendet.

Schlicht elegantes Design trifft High-End Sicherheit
Dem Nutzer präsentiert sich der neue Service in Form von zwei hoch entwickelten Sicherheitsreihen: „ASPIS“ und „CASTELLUM“. Eine Kollektion moderner Smartphones bildet mit Ihrer schlichten Eleganz und durchdachten Funktionalität die Grundlage für beide Reihen. Durch die Kombination mit hoch entwickelten, Hardware gestützten Verschlüsselungsverfahren renommierter deutscher Hersteller, dürfen sich diese Telefone mit zu den sichersten am Markt zählen. So ermöglicht die Kombination von Eleganz und High-Tech in der Sicherheitsreihe „ASPIS“ dem Nutzer vollumfänglichem Schutz vor unberechtigten Zugriffen Dritter auf persönliche mobile Daten sowie vor digitalen Schädlingen aus dem mobilen Internet. Die High-End Sicherheitsreihe „CASTELLUM“ ermöglicht Nutzern neben dem Zugang zu 360 Grad Gerätesicherheit auch die zuverlässige Abschirmung vor Man-in-the-Middle-Attacken, so dass ein Abhören von Gesprächen oder SMS-Spionage nicht befürchtet werden muss. Kommunikationstechnisch lässt sich in dieser Reihe bequem zwischen GSM und VOIP wählen. Im Lieferumfang der „CASTELLUM“-Reihe enthalten ist u.a. das Servicemodul „Mobilitas Plus“ sowie eine Geräteschutzversicherung.

Telefonieren, so bequem und einfach wie bisher
Ein sicherer Anruf mit PRIVÉEO ist so bequem und einfach wie bisher. Möchte ein Nutzer ein vertrauliches Gespräch mit einem anderen Nutzer führen, wählt er den entsprechenden Eintrag in den persönlichen Kontakten aus und drückt einen speziellen Knopf. Dadurch wird automatisch eine Datenverbindung aufgebaut, über die in einem hoch sicheren Verschlüsselungsverfahren ein geheimer Schlüssel ausgetauscht wird. Das Gespräch selbst wird in einen Datenstrom umgesetzt, der mit einem Wert verschlüsselt wird, der mit einem besonders starken Algorithmus gewonnen wird. Eine nahtlose Verbindung zu „normalen“ Telefonen, zum Beispiel zu Bekannten, die noch keine Sicherheitstelefonie nutzen, ist problemlos möglich. Aber nicht verschlüsselt.

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: