Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.stiftung-pro-artenvielfalt.org

URL: www.stiftung-pro-artenvielfalt.org   Klicks: 451

Screenshot
Die Stiftung Pro Artenvielfalt® ist dem Schutz bedrohter Tierarten verpflichtet. Als Nothelfer für bedrohte Tierarten in der patenschaftlichen Tierschutzarbeit sind unsere Projektschwerpunkte: Landkäufe zum Schutz der natürlichen Lebensräume, Bau von Artenschutztürmen für bedrohte „Gebäude bewohnende Tierarten“ und Vogelschutzcamps gegen den Zugvogelmord auf den Inseln im Mittelmeer. Des Weiteren ist die Stiftung Pro Artenvielfalt® auch in der Biotoppflege und Biotopentwicklung für bedrohte Tierarten engagiert, wie z. B. in der Kopfbaumpflege für den Steinkauzschutz und in der Pflege von Feuchtwiesen, Streuobstwiesen und Bergwiesen zum Schutz und der Wiederherstellung der Artenvielfalt. Stop dem Vogelmord – Vogelschutzcamps auf Sardinien, Malta und Zypern. Unsere Philosophie: Der Schutz von bedrohten Wildtierarten und der Artenvielfalt als patenschaftliche Verpflichtung.
Kategorie: Vereine / IG / AG  Branche: Tiere und Pflanzen
Agentur / Betreiber: Stiftung Pro Artenvielfalt®
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

13.06.2012 - Neuer TV-Spot "STOP dem Vogelmord"
Im Rahmen unserer seit Anfang 2011 laufenden internationalen Zugvogelschutz-Kampagne "STOP dem Vogelmord" wurde Ende Mai 2012 auf Mallorca unser neuer TV-Spot "STOP dem Vogelmord auf Zypern" mit dem bekannten Schauspieler und Umweltschutzaktivisten Hannes Jaenicke in der Hauptrolle abgedreht.
Die geplante Medien-Kampagne 2012 unterstützt die ehrenamtliche Arbeit von jährlich mehr als 280 Vogelschutz-Aktivisten des Komitee gegen den Vogelmord, Bonn, Friends of the Earth Cyprus, BirdLife Malta und unserer Stiftung in den internationalen Vogelschutzcamps entlang der Vogelzugwege in Südeuropa. Brennpunkte des illegalen Vogelmordens sind insbesondere die Länder Zypern, Malta, Italien (Sardinien + Nord-Italien) und neu auch Frankreich.
Der neue 60 Sek.-TV-Spot soll ab Anfang Juli 2012 in privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern in Deutschland, Großbritannien, Italien und der Republik Zypern ausgestrahlt werden. Die interessierte Öffentlichkeit wird den Spot auf der Homepage unserer Stiftung http://www.stiftung-pro-artenvielfalt.org und bei unseren Freunden vom Komitee gegen den Vogelmord e.V. ab 01.07.2012 sehen können. Am gleichen Tag werden wir den neuen TV-Spot auch bei YouTube ins Netz stellen.

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: