Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.obanmultilingual.de/was-wir-tun/internationale-suchmaschinenoptimierung-seo

URL: www.obanmultilingual.de/was-wir-tun/internationale-suchmaschinenoptimierung-seo   Klicks: 401

Screenshot
Im Bereich der internationalen SEO bietet Oban Multilingual einen Service, der in der Branche einmalig ist. Das Unternehmen arbeitet mit internationalen Experten, an weltweiten Standorten und ist in der Lage für jedes Land eine individuelle Strategie zu entwickeln und das in nur einer einzigen Kampagne.
Kategorie: Online Medien  Branche: Internet / Online Dienste
Agentur / Betreiber: Oban Multilingual
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

10.09.2013 - Mobiles Internet in Holland
Wenn man jemanden fragt, was er mit den Niederlanden in Verbindung bringt, kommen weitgehend die selben Antworten. Amsterdam, Windmühlen und die berühmten Holzschuhe. Doch Holland hat einiges mehr zu bieten, besonders wenn es um die internationale SEO und mobile Medien geht. In den Niederlanden hat man gute Chancen sein Unternehmen bekannt zu machen und auf diesem immer größer werdenden Markt, hineinzuwachsen.


Das mobile Internet 

An keinem anderen Ort stieg der Onlinekonsum in den letzten Jahren so sehr an wie in den Niederlanden. Diese anwachsende Anzahl ist vor allem auf die Verbreitung von Smartphones zurückzuführen. Nach neusten Statistiken aus dem Jahr 2013 besitzen 47 Prozent der Holländer bereits ein Smartphone. Seit 2007 verdreifachte sich die mobile Internetnutzung speziell in der Altersgruppe von 12 bis 25 auf überwältigende 86 Prozent.
Zusätzlich ist die Nutzung des mobilen Internets vor allem in der jüngeren Altersstufe sehr stark im Kommen.  Die häufigste Nutzung besteht darin, seine E-Mails zu lesen (74%), gefolgt von sozialen Netzwerken wie Facebook (68%) und am dritthäufigsten, um die Nachrichten oder verschiedene Journale zu lesen. (62%).

Facebook und co.

Soziale Netzwerke sind immer und überall mit dabei. Twitter und LinkedIn verzeichnen immer noch ständiges Wachstum, während die Rate der Facebook Benutzer schon seit einigen Jahren stehengeblieben ist. Die holländische Plattform für soziale Medien Hyves verliert seine Nutzer immer mehr zum Widersacher Facebook. Die anderen Social-Media-Plattformen wie Google+, Instagram und Pinterest spielen in den Köpfen der Holländer eher keine Rolle. Soziale Netzwerke in Holland
Durch die wachsende Nutzung des mobilen Internets stieg auch die Nutzung der sozlialen Netzwerke fortwährend an. Vor allem Facebook und Twitter werden verhäuft durch Smartphones benutzt.  Im Mai 2013 wurde in Holland ein neuer Rekord gebrochen. 10 Mollionen Menschen sind nun in sozialen Netzwerken verknüpft. 

Online-Content-Konsum

Eine außergewöhnliche Entwicklung machte die mobile Nutzung des Internets durch die Veröffentlichung des 4G-Netzes, das die zehnfache Geschwindigkeit des alten Netzes bietet. In den vereinigten Staaten, Schweden und Norwegen, wo 4G bereits ausgeführt wird, hat der Online-Content-Konsum einen beträchtlichen Auftrieb genommen. Schnelleres mobiles Internet das heißt, schnellere Ladezeiten für den Zugriff auf Inhalte aller Art, was wiederum bedeutet, dass man mehr in geringerer Zeit erledigen kann und so schneller auf bessere und größere Inhalte zugreifen kann.

Wer auf dem holländischen

Internetmarktplatz sichtbar werden möchte, muss heute darauf Achtgeben gute Inhalte bieten zu können. Der niederländische Markt ist relativ klein im Vergleich zu anderen Destinationen wie den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich, daher ist die Entwicklung der Beziehungen mit wichtigen Internetseiten und Bloggern  hier besonders beträchtlich. 

Wer in Holland mit seine Internetseite erfolgreich sein möchte, sollte darauf Achtgeben immerzu einmalige Inhalte bereitzustellen und seine Kampagne auf mobile Plattformen anzupassen. Überdies hinaus sollte man sich den Eigenarten des niederländischen Marktes bewusst sein. Um in Google gefunden zu werden, ist es wesentlich, gute Beziehungen zu niederländischen Webmastern sowie zu Bloggern herzustellen. Hierzu sollte man einen holländischen Fachmann aus dem Gebiet SEO zu Rate ziehen.

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: