Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.springerfachmedien-wiesbaden.de

URL: www.springerfachmedien-wiesbaden.de   Klicks: 1320

Screenshot
Springer Fachmedien steht in Wiesbaden für Wirtschaft, Technik und Gesellschaft innerhalb von Springer Fachmedien, dem führenden B2B-Fachinformationsanbieter im deutschsprachigen Raum. Hinter den Angeboten von Springer Fachmedien in Wiesbaden stehen die renommierten Verlags-Marken Gabler, Vieweg+Teubner, VS Verlag, Springer Automotive Media, Media-Daten, Zimpel, Platow und die Corporate Publishing-Marke BestCom Media. Springer Fachmedien vereint die Springer Fachmedien München GmbH, die Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH und Springer Medizin unter einem Dach. Die Produktpalette umfasst qualifizierte Inhalte in allen medialen Formen: Bücher, Zeitschriften, Online-Lösungen, Veranstaltungen sowie Daten- und Informationsdienste. Springer Fachmedien ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media, eine der international führenden Verlagsgruppen für Wissenschafts- und Fachliteratur.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Wissen & Bildung
Agentur / Betreiber: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

08.12.2011 - Miteinander von Mathematik und Musik
Neues populärwissenschaftliches Lehrbuch zur mathematischen Temperierungstheorie in der Musik im Vieweg+Teubner Verlag erschienen

Wiesbaden, 08.12.2011. Mathematiker sind berechnend im wahrsten Sinne des Wortes. Ihre scheinbar trockene Arbeit ist geprägt von Logik und Regelwerken, wohingegen Musiker ausschließlich ihre künstlerische Freiheit ausleben. Soweit das Klischee. Dass beide Wissenschaften sowohl Fantasie und Inspiration als auch das Beherrschen und Anwenden von Regeln verschiedenster Art voraussetzen, beweist Autor Karlheinz Schüffler mit seinem neuen populärwissenschaftlichen Lehrbuch. "Pythagoras, der Quintenwolf und das Komma" ist soeben im Wiesbadener Vieweg+Teubner Verlag erschienen.

Wer einerseits von Berufswegen Mathematik betreibt und andererseits auf professionellem Niveau Musik macht, der kennt viele Parallelen zwischen den beiden Wissenschaften. Damit aber neben den "Experten" auch interessierte Laien in Mathematikern nicht mehr "nur graue Mäuse sehen, die mit dem Lösen vieler Gleichungen mit ganz vielen Unbekannten ihr Dasein fristen", räumt der Autor mit dem bestehenden Vorurteil auf. Dazu beschreibt Schüffler einige der vielfältigen und tief verankerten Verflechtungen der beiden Kulturen und zeigt prinzipielle Zusammenhänge der beiden Disziplinen auf.

Im Zentrum steht die "Lehre der Intervalle". Während für den Kulturbringer Pythagoras die Musik nur ein Zahlenspiel war, stellt sich in der Musikwissenschaft die Frage, wie man zwölf Töne systematisch zu "wohlklingenden" Tonleitern in einem Oktavraum anordnet, sodass eine Reihe teils ästhetischer teils praktikabler Forderungen erfüllt ist. Mithilfe der modernen Mathematik entwickelt Schüffler eine neuartige allgemeine Theorie im Mikrokosmos der Intervalle und in der Systematik der Tonskalenkonstruktionen sowie deren "Tonarten-Charakteristiken". Komplexe historische Ideen, Konstruktionen und Zusammenhänge sowie überraschende Ansätze werden auf diese Weise transparent und anwendbar gemacht. Dabei steht insbesondere auch die unvermeidliche Wolfsquinte im Fokus dieser Mathemusik.

Professor Dr. Karlheinz Schüffler lehrt an der Hochschule Niederrhein in Krefeld und als Privatdozent an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit seiner Jugend macht er Kirchenmusik mit den Schwerpunkten Orgel und Chorleitung.

Weitere Informationen:
www.viewegteubner.de/Buch/978-3-8348-1920-8/Pythagoraskomma-der-Quintenwolf-und-das-Komma.html

Die Pressemitteilung sowie das dazugehörige Bildmaterial zum Herunterladen finden Sie hier:
www.viewegteubner.de/Pressemitteilung/3573/Ueber-das-Miteinander-von-Mathematik-und-Musik.html

Vieweg+Teubner ist eine Marke von Springer Fachmedien. Springer Fachmedien ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media.

Kontakt:
Markus Fertig | PR-Referent
tel +49 (0)611 / 78 78 - 181 | fax +49 (0)611 / 78 78 - 451
markus.fertig@viewegteubner.de | www.viewegteubner.de

Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Markus Fertig
Abraham-Lincoln-Straße 46
65189 Wiesbaden
markus.fertig@viewegteubner.de
tel +49 (0)611 / 78 78 - 181
http://www.viewegteubner.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: