Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.freundderwahrheit.de

URL: www.freundderwahrheit.de   Klicks: 14358

Screenshot
Hier finden Sie Artikel, Leserbriefe, Gedichte und Aphorismen von Achim Wolf.
Kategorie: Private Websites  Branche: Wissen & Bildung
Agentur / Betreiber: privat
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

28.06.2017 - Macron - Rothschild-Kandidat
Emmanuel Macron – der Bilderberg- und Rothschild-Kandidat Emmanuel Macron – the Bilderberg and Rothschild Candidate

FIGU-Zeitzeichen Nr. 70
FIGU-Signs of the Time No. 70

Organ für freie, politisch unabhängige Ansichten und Meinungen zum Weltgeschehen
Laut ‹Allgemeine Erklärung der Menschenrechte› vom 10. Dezember 1948, Artikel 19, ‹Meinungs- und Informations-freiheit›:
Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.
Aussagen und Meinungen müssen nicht zwingend identisch sein mit Gedanken, Interessen, Lehre und Missionsgut der FIGU. Publication for free, politically independent views and opinions about world events
According to the ‘General Explanation of the Human Rights’ from 10th December 1948, article 19, ‘Freedom of Opinion and Information’:
Every human being has the right to free expression of opinion; this right includes the freedom, to trail opinions unchallenged and to search for, receive and spread information and ideas with all means of communications without consideration for borders.
Statements and opinions are not necessarily identical with the thoughts, interests, teaching and parts of the mission of the FIGU.

Mittwoch, 26. April 2017 , von Freeman um 18:00 Wednesday, 26th April 2017, by Freeman at 18:00

Wie ich in bisher 225 Artikeln über die Bilderberger aufgezeigt habe, war es diese geheime Gruppe, die Anfang der 50er-Jahre entschieden hat, die Europäische Union zu gründen und die gemeinsame europäische Währung einzuführen. Der langjährige Vorsitzende der Bilderberger und ehemalige Vizepräsident der Europäischen Kommission, Etienne Davignon (Belgien), hat offen damit geprahlt, sie hätten die EU und den Euro damals entschieden. Die Aufgabe der von den Bilderbergern kontrollierten Politiker und der Medien war es in den folgenden Jahrzehnten, diese Entscheidung schrittweise umzusetzen und dem europäischen Publikum schmackhaft zu machen und zu verkaufen. As I have already demonstrated in about 225 articles about the Bilderbergers, it was this secret group that decided at the beginning of the 50ies to found the European Union and to introduce the common European currency. The chairperson of the Bilderbergers for many years and former vice president of the European Commission, Etienne Davignon (Belgium), publicly bragged about having decided about the EU and the Euro at that time. The task of the politicians and media controlled by the Bilderbergers in the following decades was to implement this decision step by step, and to make it palatable and sell it to the European public.


Emmanuel Macron – die Bilderberg- und Rothschild-Puppe
Emmanuel Macron – The Puppet of Bilderberg and Rothschild

Und so entstand zuerst die Montanunion. Den Vertrag unterschrieben haben am 18. April 1951 die Bundesrepublik Deutschland, Frankreich und Italien sowie die Beneluxstaaten Belgien, Niederlande und Luxemburg, die den Kern der zukünftigen EU gebildet haben. Dann kam die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), die am 25. März 1957 mit der Unterzeichnung der Römischen Verträge durch Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, die Niederlande und die Bundesrepublik Deutschland gegründet wurde. Durch den am 7. Februar 1992 unterzeichneten Vertrag von Maastricht wurde die EWG mit Wirkung zum 1. November 1993 in Europäische Gemeinschaft (EG) umbenannt. And therefore, first the European Coal and Steel Community was born. On 18th April 1951, the treaty was underwritten by the Federal Republic of Germany, France and Italy as well as the Benelux Countries Belgium, the Netherland and Luxembourg, who formed the core of the future EU. Then the European Economic Community (EEC) came, which was founded on 25th March 1957 with the signing of the Roman Treaties by Belgium, France, Italy, Luxembourg, the Netherlands and the Federal Republic of Germany. Through the treaty, which was signed on 7th of February 1992, in Masstricht, the EEC was renamed the European Union (EU), taking effect on the 1st November 1993.

Die Europäische Währung wurde 1979 eingeführt. Sie hiess damals ECU, Abkürzung für European Currency Unit, und war bis 1998 die Rechnungseinheit der Europäischen Gemeinschaften (EG), später der Europäischen Union (EU) und Vorläufer des Euro. Der Euro wurde am 1. Januar 1999 als Buchgeld, drei Jahre später, am 1. Januar 2002, als Bargeld eingeführt. Damit löste er die nationalen Währungen als Zahlungsmittel ab. Am 1. Dezember 2009 wurde mit Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon die EG aufgelöst und es entstand die Europäische Union … das WERK WAR VOLLBRACHT! In 1979 the European currency was introduced. At that time, it was called ECU, abbreviation for European Currency Unit and until 1998 it was the calculation unit of the European Community (EC) and later the European Union (EU), and it was the forerunner of the Euro. On the 1st of January 1999, the Euro was introduced as credit money and three years later, on the 1st of January 2002, as cash. With that it superseded national currencies as currency. On the 1st of December 2009, with the entry into force of the treaty of Lisbon the EG was dissolved and the European Union arose ... the DEED WAS DONE!

So lief es nach Salami-Taktik ab, immer schön scheibchenweise. Schluckt das Volk den ersten Köder und wird er ohne grossen Widerstand verdaut, offeriert man den nächsten … und dann den nächsten, bis man am Haken hängt und nicht mehr frei ist. Meine Angaben, wie die EU entstanden ist und wer den Beschluss dazu fasste, hat der ehemalige US-Botschafter in Deutschland, George McGhee, bestätigt. In seinen Memoiren steht, dass die Bilderberger entscheidend waren in der Formulierung der Römischen Verträge, im frühen Stadium zur Formung der Europäischen Union.
Thus, everything happened according to the salami-tactic, always beautifully in little slices. If the peoples swallow the first bait and digest it without great resistance, then the next one is offered … and then the next one, until one dangles on the hook and is not free anymore. The former US ambassador to Germany, George McGhee, confirmed my details about how the EU arose and who passed the resolution for it. In his memoires it is written that the Bilderbergers were decisive in the wording of the Roman Treaties in the early stages of the forming of the European Union.

In diesem Artikel aus dem Jahr 2012 (Pflichtlektüre) habe ich die Wurzeln der Bilderberger aufgezeigt und dabei festgestellt, dass es sich um eine NAZI-Organisation handelt. «Die Bilderberg-Gruppe ist eine faschistische Organisation mit Nazi-Wurzeln, Nazi-Führung und Nazi-Ideologie. Denn wie man unschwer herausfinden kann, wurde die Bilderberg-Gruppe von einem Nazi gegründet und Jahrzehnte lang geführt.» Ich habe auch erklärt, die grossen NAZIS sind nach dem II. WK nicht einfach verschwunden, sondern haben unter dem Deckmantel der ‹Demokratie› und der ‹Union› ihre wahren Ziele getarnt. In this article from the year 2012 (compulsive reading), I showed the roots of the Bilderbergers and thereby noticed that it is a NAZI organisation. “The Bilderberg group is a fascist organisation with Nazi roots, Nazi leadership and Nazi ideology. Because, as one can find out easily, the Bilderberg group was founded and led for decades by a Nazi.” I have also explained, that the great NAZIS did not just disappear after WWII, but that they disguised their true goals under the smoke screen of ‘democracy’ and the ‘union’.

(Anm. Hierbei handelt es sich um eine völlig falsche Behauptung. Richtig ist gemäss dem 672. Kontakt vom 3.2.17 folgendes: (NB. This is a completely false claim. According to the 672nd contact from 3/2/17 the following is correct:

Bilderberg-Konferenz: Die Teilnehmer der Bilderberg-Konferenz planen angeblich eine Weltdiktatur oder sind Drahtzieher geschichtsträchtiger Ereignisse, etwa des Irakkriegs. Bilderberg conference: The participants of the Bilderberg conference supposedly plan a world dictatorship or are the masterminds of the historically important events, for example the Iraq war.

FALSCH! Die Bilderberger-Konferenzen sind nicht auf eine Weltdiktatur ausgerichtet, sondern auf wirtschaftliche, politische, militärische und geheimdienstliche Planungen und Machenschaften, die absolut informell sind und als privat bezeichnet sowie möglichst und weitgehend geheim gehalten werden. Bei den Treffen finden sich einflussreiche Personen aus Wirtschaft, Militär, Politik, Medien, Hochschulen, Hochadel, Geheimdiensten und christlichen Kirchen zusammen. Bei den Konferenzen werden Gedanken über aktuelle politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen ausgetauscht, wie auch Beschlüsse gefasst, die sich auf politische, militärische, geheimdienstliche, wirtschaftliche und christlich-religiöse Führungsformen usw. beziehen, die sich teils nachteilig für die Bevölkerungen der jeweiligen Länder auswirken, jedoch auch auf die Bevölkerungen und der Länderwirtschaft Beherrschung usw. Ins Leben gerufen wurde die Konferenz im Mai 1954, und zwar auf Einladung von Prinz Bernhard der Niederlande. Damals wurde die Konferenz in seinem ihm gehörenden Hotel ‹de Bilderberg› in Oosterbeek in den Niederlanden durchgeführt, wonach fortan der Name Bilderberg für diese Konferenzen übernommen wurde. Der ursprüngliche und erste Grund des ersten Treffens gründete in der Befürchtung, dass Westeuropa und Nordamerika viel zu wenig eng zusammenarbeiten würden, wie es dringend notwendig gewesen wäre. Wenigstens war dies damals die Meinung, was sich offenbar bis heute erhalten hat, folgedem immer wieder geheime Beschlüsse erdacht und gefasst werden, die sich unter anderem auch gegen Russland richten. Und da alles geheim ist, ranken sich um die ‹Bilderberger› natürlich auch diverse Verschwörungstheorien.)

weiter bei www.freundderwahrheit.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: