Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.jaentsch-promotion.de

URL: www.jaentsch-promotion.de   Klicks: 1260

Screenshot
Jäntsch Promotion - bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet. * Mitglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin * Ressortleitung im Bereich "Volksmusik / Schlager" auf Perfect4all.de * Weitere Informationen auf www.jaentsch-promotion.de
Kategorie: Online Medien  Branche: Musik
Agentur / Betreiber: Jäntsch Promotion
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

25.01.2012 - Leonard - Über Steine zu den Sternen
Für den 13.01.2012 kündigte LEONARD sein neues Album „Über Steine zu den Sternen" an, desssen ungewöhnlicher Titel neugierig macht auf das neue musikalische Werk des erfolgreichen Schweizer Sängers und Produzenten. Als charmanter Präsentator von beliebten TV-Formaten wie „Hit auf Hit" ist er... zudem ein Aushängeschild für gute Fernsehunterhaltung geworden. Zur Zeit ist er mit dem Duett „Das Leben ist so wie das Meer" mit seinem Kollegen Wolfgang Frank zu hören, das als eines von vierzehn neuen Songs seines Longplays den Start markierte.

„Es wird auch diesmal wieder einen ausgewogenen Mix aus fröhlichen, mitreissenden Schlagern und einfühlsamen, anspruchsvollen Liedern auf meinem neuen Album geben", so LEONARD. „Und ich habe natürlich wieder Themen aufgegriffen, die mich im letzten Jahr besonders berührt und beschäftigt haben, soviel darf ich sicher verraten", schmunzelt der bescheidene Star aus der Schweiz. Dabei wagt sich der hervorragende Live-Sänger immer wieder auch an ungewöhnliche und sensible Themen. So beschäftigt er sich in dem Lied „Sei es wie´s sei" mit dem Älterwerden und mit „Deine letzte Reise" setzt er sich sogar mit dem Thema Sterbebegleitung auseinander, zu dem ihn der Spielfilm „Satte Farben vor Schwarz" mit Senta Berger inspirierte.

Aber es gibt natürlich auch wieder sehr heitere und selbstironische Lieder von ihm wie „Ich hörte Hildegard Knef" oder „Blas mir doch in die Schuhe" und natürlich Liebeslieder wie „Auf den Flügeln Deiner Liebe", oder die ungewöhnliche Liebeserklärung „Und jetzt sag´ ich Dir noch etwas". Also: Freuen wir uns auf Leonards musikalische Welt 2012, in der zwischen Himmel und Erde so einiges möglich und vieles menschlich ist.
Quelle: DA Music

Weitere Informationen: www.leonard.de, www.kuhn-management.de und www.da-music.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: