Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.hdt-essen.de

URL: www.hdt-essen.de   Klicks: 5799

Screenshot
Weiterbildungsinstitut
Kategorie: Oeffentl. Einrichtungen  Branche: Industrie
Agentur / Betreiber: Haus der Technik e.V. / Zweigstelle Berlin
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

25.07.2017 - Leicht ist manchmal ganz schön schwer!
Konstruktiver Leichtbau - ein Weiterbildungsangebot von HDT am
13.-14. September im HDT Essen


In vielen Bereichen der Technik gilt heute Leichtbau als eine unbedingte Notwendigkeit und daher als dominierendes Auslegungsziel.
Bauteile und Strukturen sollen so durchgebildet, ausgeführt und abgestimmt sein, dass sie leicht, steif, sicher und zuverlässig sind. Dies bedingt die Umsetzung besonderer konstruktiver Prinzipien, die Wahl spezifisch leichter Werkstoffe und die Einhaltung bestimmter Auslegungskriterien. Erst diese Maßnahmen zusammen werden zu einer gewichtsminimalen Bauweise führen. Dieses erklärt am 13.-14. September im HDT Essen Herr Prof. Dr. em. Bernd Klein in unserem Seminar: Konstruktiver Leichtbau. Die Interessenten erfahren Grundlegendes über Leichtbaukonstruktionen. Fallbeispiele und Praxistipps aus dem Maschinenbau werden diskutiert. Die Teilnehmer bauen unter Anleitung unseres Referenten Leichtbaukonstruktionen und besprechen sowie optimieren diese in der Gruppe. Eingeladen sind Techniker, Konstrukteure und Berechnungsingenieure und alle am Thema interessierte. Den Seminaristen werden die Techniken und Lösungsprinzipien des Leichtbaus vor ihrem Anwendungshintergrund dargestellt. Anhand von Beispielen und Fallstudien soll die praktische Übertragung demonstriert werden.
Vor diesem Hintergrund bietet das Seminar Konstruktiver Leichtbau eine breite Grundwissenvermittlung und deren exemplarische Aufbereitung an Hand praxisnaher Fallstudien. Themen sind u.a.: Eigengewichtsaufgabe, Kosten-Nutzen-Analyse, Leichtbautechniken, Berechnungsmöglichkeiten, Bestätigungsversuche, Differential- und Integralbauweise, Verbundbauweise, Vollwand- und Schalenstrukturen, Belastbarkeit, Werkstoffauswahlverfahren, bevorzugte Leichtbauwerkstoffe (St, Al, Mg, FKV, Fasermetalle, Superleichtlegierungen, Gestaltungsprinzipien des Leichtbaus und elastizitätstheoretische Grundlagen, Bauelemente und Strukturmerkmale, konstruktive Prinzipien, Auslegungstechniken, Stab/Balken-, Scheiben-, Platten- und Schalenelemente, Dünnwandige Profile, Verwölbung, Wölb Widerstand, Stabilität und Beulen von Profilen und Blechfeldern, Knicken, Kippen und Beulen von Profilen und Blechen, Versteifungsmaßnahmen, Schubwandträger-Profile ,Schubfeld-Konstruktionen und ausgesteifte Profile, Leichtbauprofile, zusammengesetzte Schubwandträger-Profile, Schub- und Zugfeld, Viergurtmodell, Sandwich-Konstruktionen, Aufbauprinzipien, Werkstoffe und deren Eigenschaften, homogene und strukturierte Kerne, Grundlastfälle, Steifigkeit und Festigkeit des Verbundes, Instabilität, Konstruktive Versteifungen und Krafteinleitung, Schalenförmige Formgebung.


Nähere Informationen finden Interessierte auch beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:

https://www.hdt.de/konstruktiver-leichtbau-seminar-h110092127

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: