Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.hdt-essen.de

URL: www.hdt-essen.de   Klicks: 5798

Screenshot
Weiterbildungsinstitut
Kategorie: Oeffentl. Einrichtungen  Branche: Industrie
Agentur / Betreiber: Haus der Technik e.V. / Zweigstelle Berlin
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

25.03.2015 - HDT – Tagung im Magnushaus Berlin
Energiesparrichtlinien - der Standard für zukünftiges Bauen 2020
HDT – Tagung zu Passivhaus-, Nullenergie- und Plusenergiehaus am 10. Juni 2015 im Magnushaus Berlin

Für Ausführungsfirmen, Bauträger, Architekten, Führungskräfte, Handwerker und Planer ist unsere Weiterbildung „Die Gebäude der Zukunft 2020“ am 10. Juni 2015 mit dem Veranstaltungsleiter Professor Dr. Hans Löfflad im Magnushaus Berlin, dem Sitz der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, konzipiert.
Energieeffizientes Bauen ist heute das entscheidende Kriterium für Bauherren und Architekten bei der Umsetzung von Neubauten und Sanierungsprojekten. Ab 2020 wird sich der Standard für Wohn- und Bürohäuser grundsätzlich ändern. Restriktive Energiesparrichtlinien und damit neue Ausrichtungen für zukunftsträchtiges und umweltschonendes Bauen werden von der europäischen Union forciert und gefordert. Häuser werden mit wenig Energievolumen auskommen müssen und produzieren weitere Bedarfe mit Solarenergie, Erdwärme und Biomasse. Auch die Dämmungen der Häuser sollen optimiert werden. Da Dämmungsmaterial das kostengünstigste Baumaterial ist, lassen sich diese Mehrkosten durch die daraus resultierende Haustechnik sowie Energiekosteneinsparung amortisieren.
Die Teilnehmer erhalten eine sichere Grundlage hinsichtlich des zunehmend geforderten energieeffizienten Bauens und entsprechenden Entscheidungen, die in diesem Zusammenhang getroffen werden müssen. Dazu werden baukonstruktive, bauphysikalische sowie energetische Inhalte präsentiert. Bauphysikalische Grundkenntnisse werden in den Vorträgen unserer Referenten mit neuen und zukünftig festgelegten Energiestandardanforderungen bis zum Plusenergiehaus verknüpft. So erlangt der Teilnehmer ein umfassendes Wissen über „Energieeffizientes Bauen“ und dessen Auswirkungen. Auch besonderes im Neubaubereich hilft dieses Wissen fehlerlose bauschadensfreie Häuser mit einem guten Klima im Innenraum zu errichten.
Diese Aspekte sind zu beachten, um den Erfolg des Unternehmens bei der Umsetzung der zukunftsorientierten Baumaßnahmen zu sichern .Sie schützen die Unternehmen vor Schadensfällen. Durch das erhaltene Wissen wird die Planungs- und Beratungskompetenz der Teilnehmer gefördert.

Die Teilnehmer erhalten neben den ausführlichen Vortragsskripten die 42 -seitige Broschüre des Netzwerkes Energie- und Baukultur: „Energetisch zukunftsfähig sanieren und Baukultur bewahren“

Bei unserer Tagung gilt: 2 Teilnehmer einer Firma buchen für 1 Preis (Gruppenpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung von je 2 Teilnehmern einer Firma)


Information:
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:

http://www.hdt-essen.de/W-H110-06-115-5

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: