Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.indsci.de/

URL: www.indsci.de/   Klicks: 535

Screenshot
Industrial Scientific Corporation ist der Weltmarktführer für Gasüberwachung als Dienstleistung. Das Unternehmen beschäftigt 850 Mitarbeiter in 18 Ländern und hat sich zum Ziel gesetzt, dass es in diesem Jahrhundert keine Unfälle am Arbeitsplatz mit Todesfolge mehr geben wird. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es erforderlich, stets höchste Qualität und hervorragenden Kundenservice zu liefern. Industrial Scientific konzentriert sich außerdem auf die Datenanalyse der genutzten Geräte und die Wartung, um zu verhindern, dass überhaupt Probleme im Betrieb auftreten. Industrial Scientific verfügt über Produktionsstätten in Pittsburgh (USA), Arras (Frankreich), Dortmund (Deutschland) und Shanghai (China). Das Unternehmen bietet seinen Kunden über örtliche Servicezentren auf der ganzen Welt Dienstleistungen an und verfügt über zusätzliche Niederlassungen in Australien, Bahrain, Brasilien, Kanada, Tschechien, Indien, Indonesien, Mexiko, den Niederlanden, Katar, Saudi-Arabien, Singapur, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Großbritannien. Industrial Scientific ist das Mutterunternehmen von Oldham und der Predictive Solutions Corporation.
Kategorie: Vereine / IG / AG  Branche: Bauindustrie / -gewerbe
Agentur / Betreiber: adx media GmbH
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

28.08.2013 - Gaswarngeräte können Leben retten.p
Mit fast 30-jähriger Geschichte und Erfahrung sieht sich Industrial Scientific auch heute verpflichtet, Gaswarngeräte zu entwickeln, die für höchstmögliche Sicherheit am Arbeitsplatz sorgen.

PITTSBURGH, PA, USA – 26. August 2013 – Die Botschaft von Chairman, Kent McElhattan, spricht eine deutliche Sprache. Dem Mitbegründer des heutigen Weltmarktführers für Gaswarngeräte war es schon immer eine Herzensangelegenheit, eine Atmosphäre gegenseitigen Vertrauens aufzubauen. Die daraus resultierende kollegiale Zusammenarbeit fördert die kreative Wertschöpfung und führt zu innovativen Lösungen. Mit dem gleichen Herzblut widmet sich President und CEO, Justin McElhattan, dem Ziel, immer bessere und effizientere Gaswarngeräte zu entwickeln. Dies brachte Herr McElhatten auch auf der „TEDxGrandviewAve“ zur Sprache, auf der er im Pittsburgh Cultural Trust Arts Education Center vor begeistertem Publikum einen Vortrag hielt. So will Herr McElhattan gemeinsam mit seinem Team alles daran setzen, dass bis zum Ende dieses Jahrhunderts Todesfälle am Arbeitsplatz der Vergangenheit angehören werden. Die Verwirklichung dieser Vision erfordert immer bessere Gaswarngeräte, die den Menschen auf der Arbeit begleiten und ihm die nötige Sicherheit verleihen.

Pittsburgh ist weit über die Landesgrenzen als „Stadt der Champions“ bekannt. Dies betrifft nicht nur die Welt des Sports, auch im Gesundheitswesen und in der Technologie wird Außergewöhnliches geleistet. Durch ihre ausgeklügelten Gaswarngeräte trägt hierzu auch Industrial Scientific bei. Davon konnte Dave Wagner dem Publikum bei der American Industrial Hygiene Conference & Exposition einen imposanten Eindruck vermitteln. Wie in der Pressemitteilung vom 15. Mai dieses Jahres berichtet, klärte Herr Wagner die Zuhörer über die Vorzüge der zum Patent angemeldeten DualSense™-Technologie auf. Bei einem Gaswarngerät dieser Bauart werden erstmals zwei gleichartige Sensoren zur Erkennung eines Gases verwendet. Ein Gaswarngerät wie der Tango™ TX1 macht somit eine 86-fache Sicherheitssteigerung möglich. Raghu Arunachalam, Ph.D., Direktor für den Bereich Emerging Technologies, gibt zu bedenken: „Ein Gaswarngerät sollte laut Empfehlung täglich einem Funktionstest unterzogen werden. Nur – wer hält sich schon genau daran? Wir fragten uns, ob es einen Weg gibt, trotzdem Sicherheit zu bieten.“ 

Mr. Wagner, der für den interaktiven Blog „Fragen Sie Dave“ verantwortlich zeichnet, steht auch hier in puncto Gaswarngeräte Rede und Antwort: „Vergleichen Sie unser neu entwickeltes Gaswarngerät mit Ihrem Sehvermögen oder Gehör. Mit zwei Augen oder Ohren sehen bzw. hören Sie einfach besser. Dass bei einem Ausfall eines der Beiden, das jeweilige Sinnensorgan komplett versagt, ist hingegen sehr unwahrscheinlich. Nach diesem Prinzip entwickelten wir das Gaswarngerät Tango™ TX1. Nach dem Motto: Doppelt genäht hält besser.“ Dass Industrial Scientific mit dieser „Philosophie der Sicherheit“ genau richtig liegt, zeigt sich am Erfolg der elektronischen Sicherheitshelfer und der Tatsache, dass die Spezialisten für Gaswarngeräte inzwischen rund um den Globus vertreten sind. Mit dem Gaswarnprogramm „iNet“ und dessen umfangreicher Datenbank erweist sich das Unternehmen zudem stets nah und hilfreich beim Kunden. Die erfolgreichen Weichen für das Gaswarngerät der Zukunft sind gestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier!

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: