Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.freundderwahrheit.de

URL: www.freundderwahrheit.de   Klicks: 14357

Screenshot
Hier finden Sie Artikel, Leserbriefe, Gedichte und Aphorismen von Achim Wolf.
Kategorie: Private Websites  Branche: Wissen & Bildung
Agentur / Betreiber: privat
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

02.07.2015 - Freier Mensch oder Chip-gesteuert?
Freier, selbstdenkender Mensch oder per RFID-Chip ferngesteuerte, willenlose Mensch-Maschinen-Marionette – Wie soll deine Zukunft sein, Mensch der Erde? *******
Gerüchten im Internetz zufolge sollte am 1.1.2016 für alle Bürger der EU-Diktatur der sogenannte Europäische Personal-Standardchip (kurz: EPS) eingeführt werden, der den Personalausweis ersetzen soll. Hier ein Auszug aus dem Artikel ‹ENDLICH: EU-Standard-Chip EPS ersetzt Personalausweis› vom April 2014, der in voller Länge bei neue-weltpresse.de nachzulesen:

«Was für Hunde und Katzen schon seit Jahren weltweit Standard ist, wird ab 1. Januar 2016 auch für die Bürger der Europäischen Union schrittweise eingeführt. Ganz neu ist diese Idee nicht, wird aber mit dem Vorhaben in der Europäischen Union jetzt zum ersten Mal in grossem Stil in einer Staatengemeinschaft eingeführt. Vor wenigen Tagen haben sich die Mitglieder der Europäischen Union nach langen Geheimverhandlungen auf die Eckdaten für den Europäischen Personal-Standardchip (kurz: EPS) geeinigt. In den letzten Monaten hatten die Veröffentlichungen des amerikanischen Sicherheitsexperten Edward Snowden über den amerikanischen Geheimdienst NSA für Aufregung gesorgt. Aus Angst, dass durch diese Veröffentlichungen Details über die schon lange vereinbarte enge Zusammenarbeit der EU mit den USA über den EPS bekannt werden könnten, hatten die europäischen Regierungen einen Stopp der Vorbereitungen zum EPS beschlossen. Wie durch eine Indiskretion jetzt bekannt wurde, hat die EU mit Snowden ein Schweigeabkommen schliessen können, damit keine Details über die Zusammenarbeit zwischen den USA und der EU im Zusammenhang mit dem EPS-Chip veröffentlicht werden. Nach unbestätigten Meldungen soll Snowden hierfür eine einmalige Zahlung von 12,35 Mio. Euro erhalten haben…». Ob die Aussage bezüglich Snowden stimmt, ist zu bezweifeln; das könnte höchstens als Vorwand dienen, oder um vorzutäuschen, die EU-Diktatur habe Edward Snowden inzwischen auf ihre Seite gezogen. Die Information über geheime Pläne zur zwangsweisen Chip-Implementierung bei Neugeborenen stimmt in jedem Fall mit den BEAM-Prophetien überein.

Visionen und Entwicklungen zur totalen Überwachung der Menschen
In vielen älteren und neuen Science-Fiction-Filmen und anderen Filmwerken werden Visionen des ferngesteuerten Menschen ausgemalt, die in der realen Gegenwart des 21. Jahrhunderts schaurige Wirklichkeit werden können. (Siehe auch ‹Zeitzeichen› Nr. 4, ‹Die horrenden Lügen der Obrigkeit, ...›) Es ist höchste Zeit, dass die Menschen diese Gefahr als reale Bedrohung erkennen und sich mit allen erlaubten, legalen Mitteln dagegen wehren, um deren Verwirklichung zu unterbinden. Passiert das nicht, werden sie über viele Jahrhunderte hinweg als ‹seelenlose› Maschinen aus Fleisch und Blut ihr Leben fristen und mit einem freien Menschen nur noch die körperlichen Attribute gemeinsam haben.

· Ein Beispiel aus dem Jahr 1968: In der Episode ‹Der verirrte Planet› resp. ‹For The World Is Hollow, And I Have Touched The Sky› der TV-Serie ‹Star Trek› (im Deutschen ‹Raumschiff Enterprise›) befinden sich die Nachfahren einer vor 10.000 Jahren vor einer kosmischen Katastrophe geflohenen Zivilisation in einem riesigen Raumschiff, das wie ein Asteroid aussieht. Sie glauben, auf einem Planeten zu leben und werden von einem Zentralcomputer gelenkt, beherrscht und terrorisiert. Allen Menschen ist ein Chip in den Kopf eingesetzt, durch den sie vom Zentralcomputer durch Stromstösse bestraft oder sogar getötet werden, wenn sie gegen seine Befehle verstossen resp. zuviel über die wahre Natur ihrer ‹Heimatwelt› in Erfahrung bringen. Das soll verhindern, dass die Menschen erfahren, dass ihre Welt ein Raumschiff ist, das sich seit vielen Generationen auf dem Weg zu einer neuen Heimatwelt befindet.

· 2013: Der Hirnforscher Moran Cerf liest die Gedanken von Patienten, sagt vorher, was sie tun werden, und steuert Versuchstiere wie Roboter: Was der Hirnforscher Moran Cerf beim DLD berichtet, klingt nach purer Science-Fiction. Am Beispiel eines Tierversuchs präsentiert Cerf auch Möglichkeiten, die gruseln lassen. Eine Maus, der Elektroden ins Gehirn implantiert sind, lässt sich mittels elektrischer Signale steuern wie ein Roboter. Je nach Befehl läuft sie nach links oder nach rechts – sie selbst hat dabei nichts zu entscheiden. Beim Menschen sei das grundsätzlich auch möglich, doch hätten er und seine Kollegen bislang darauf verzichtet, erläutert der Neurowissenschaftler eine erschreckende Perspektive, die aus einem Science-Fiction-Film stammen könnte.

· 2014: Das Pentagon forscht an Gehirn-Chips, die Erinnerungsverlust bei Soldaten verhindern sollen. Dazu zeichnen die Chips die Aktivität des Hirns auf und stimulieren es im Notfall. So sollen im Falle von Kopfverletzungen lebenswichtige Erinnerungen wiederhergestellt werden. Was einen Erinnerungsverlust verhindert, könnte ihn dann möglicherweise auch auslösen. Es wäre sicherlich für das US-Militär praktisch, wenn nach einem Einsatz auf Knopfdruck alle Erinnerungen gelöscht werden könnten. Praktisch für den mordenden Soldaten, da er sich damit nicht mehr belasten muss und praktisch für die Militärs, da Einsätze und Menschenrechtsvergehen nicht mehr durch Zeugen aufgedeckt werden könnten.

Drei Beispiele unter vielen, die beweisen, dass schon vor beinahe 50 Jahren – und vermutlich schon weit früher – weitsichtige Menschen die Gefahr aufkommen sahen, dass man den Menschen dereinst mittels in den Körper, in den Kopf resp. in das Gehirn eingepflanzter Computerchips fernsteuern, willenlos machen, nach Belieben manipulieren, für alle möglichen finsteren Zwecke ausnützen und zur lebenden Maschine degradieren kann. ...
--> weiter bei www.freundderwahrheit.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: