Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.arzneimittel.de/

URL: www.arzneimittel.de/   Klicks: 146

Screenshot
Arneimittel.de ist eine online Apotheke mit einer großen Auswahl an Medikamente, Kosmetik, Tiermedizin und vieles mehr
Kategorie: Private Websites  Branche: Gesundheit / Medizin
Agentur / Betreiber: arneimittel.de
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

10.06.2014 - Entzündungen und Infekte behandelnp
Zu den Standard-Beschwerden vieler Menschen gehören Prellungen, Zerrungen und Entzündungen im Bereich der Muskeln und Gelenke, aber vor allem auch unterschiedliche Infekte, die durch Pilze, Viren oder auch Bakterien übertragen werden können. Für das Auftreten dieser Krankheitsbilder gibt es unterschiedliche Ursachen, die in der Bevölkerungsdichte, aber auch in unserem modernen Lebenswandel zu suchen sind.

Bewegungsmangel und Fehlhaltungen

Viele Tätigkeiten des modernen Arbeitslebens werden heute im Büro, in sitzender Tätigkeit ausgeführt. Oft führt dies zu Fehlhaltungen oder zu Zwangshaltungen, die nicht selten in Einklemmungen von Nerven oder Zerrungen münden. Mangelnde Bewegung und fehlende körperliche Betätigung führen darüber hinaus zu einer Verkümmerung des Bewegungs- und Stützapparates, der ihn mit zunehmendem Alter immer empfänglicher werden lässt für Zerrungen, Prellungen und Entzündungen. Da diese Symptome nicht nur die Beweglichkeit und damit auch die individuelle Lebensqualität mehr oder minder deutlich reduzieren und zu anhaltenden und nicht selten sogar zu chronischen Schmerzen führen können, ist eine wirksame Therapie möglichst frühzeitig angezeigt. Bewährt hat sich bei all diesen Krankheitsbildern des Bewegungs- und Stützapparates, bis hin zu Gicht und Rheumatismus, die Anwendung von Voltaren. Voltaren basiert auf dem Wirkstoff Diclofenac und unterbricht den Prozess der Schmerzwahrnehmung, während es gleichzeitig entzündungshemmend im Gewebe wirkt. Auf diese Weise werden gleichzeitig die Ursachen und die Auswirkungen von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates therapiert.

Infekten vorbeugen und sie behandeln

Die hohe Bevölkerungsdichte und die weltweite Mobilität der Menschen führen heute dazu, dass Infekte überall auftreten und sich innerhalb kurzer Zeit verbreiten können. Infekte stellen teilweise harmlose Volkskrankheiten dar, können jedoch auch einen schweren und septischen Verlauf annehmen, auf den der Körper mit schwerem Fieber und einer nachhaltigen Störung des Allgemeinbefindens reagiert. Traditionell werden Infekte durch die Allgemeinmedizin mit hochwirksamen Antibiotika behandelt. Diese führen zwar nach kurzer Zeit schon zum Abklingen der Beschwerden, belasten aber mitunter den Körper der Patienten schwer. Ihre geradezu inflationäre Verordnung und Verwendung hat außerdem zur Resistenz vieler Viren, Pilze und Bakterienstämme gegen diese Antibiotika geführt. Angocin stellt demgegenüber eine rein pflanzliche Alternative dar, die auf der Wirkung von Senfölen basiert, die aus der Kapuzinerkresse und dem Meerrettich gewonnen werden. Dadurch eignet sich Angocin nicht nur zur Behandlung akuter und von Infekten verursachter Beschwerden. Es eignet sich auch zur Langzeittherapie und wird auch von Kindern und Jugendlichen gut vertragen. Aus dem Vorteil der rein pflanzlichen Bestandteile resultiert auch das Fehlen jeglicher möglicher Nebenwirkungen. Das Medikament wirkt auf rein natürlicher Basis und stabilisiert im Falle der Langzeitanwendung wirksam das Immunsystem.

medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing
Ansprechpartner: Tobias Boltze
Goldeibenweg 33

D-85551 Kirchheim bei München

T :: 089-90774997-0
F :: 089-90774997-29
E :: presse@medivendis.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: