Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.freundderwahrheit.de

URL: www.freundderwahrheit.de   Klicks: 14198

Screenshot
Hier finden Sie Artikel, Leserbriefe, Gedichte und Aphorismen von Achim Wolf.
Kategorie: Private Websites  Branche: Wissen & Bildung
Agentur / Betreiber: privat
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

09.11.2015 - Eine Psychopathin regiert Deutschland
Gastbeitrag eines besorgten Deutschen: Deutschland wird von einer rachsüchtigen Psychopathin regiert, die Deutschland auslöschen will!
Wie schon in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts droht eine hasserfüllte Psychopathin, Deutschland in den Abgrund der Hölle zu führen
Wer bisher glaubte, unsere Regierungen wären schon in Ordnung und würden sich in irgendeiner Weise – wenn auch nicht gross erkennbar – um die Interessen des Volkes kümmern, der sollte sich spätestens jetzt der harten Wirklichkeit und ihrer Wahrheit stellen: Die Mehrheit unserer Volksvertreter und Regierungsmitglieder schert sich einen Dreck um die Menschen des Volkes und tritt ihren Auftrag und Amtseid, nämlich zum Wohle des Volkes zu arbeiten, mit Füssen. Das liegt daran, dass durch die Bank fast alle Politiker an den Schalthebeln der Macht von Machtgier, Egoismus, Niederträchtigkeit, Falschheit, Verschlagenheit, Feigheit, Menschenverachtung und nicht zuletzt von Hass und Rachsucht gegen das eigene Volk besessen sind. Und wer bisher noch aus Gewohnheit, aus einer trügerischen Hoffnung oder schlicht aus purer Naivität heraus an der Glaubwürdigkeit der deutschen Bundeskanzlerin und Regierungschefin Angela Merkel festgehalten hat, sollte jetzt die Augen öffnen und sich den Tatsachen stellen: Angela Merkel ist eine mit allen Wassern gewaschene Psychopathin und eine Verbrecherin am eigenen Volk, die Deutschland und die Deutschen mit Haut und Haaren verkauft, verdummt, hinters Licht führt und das deutsche Volk sogar am liebsten auslöschen und Deutschland ein für allemal von der Weltkarte ausradieren möchte. Das zeigt sich jetzt in aller Härte und Deutlichkeit jedem halbwegs vernünftigen Menschen an der völlig vernunftlosen, hirnverbrannten und schwerstkriminellen Flüchtlings- bzw. Einladungspolitik der sogenannten ‹Mutti Merkel›, die jedoch mit den Eigenschaften einer guten, aufrichtigen und liebevollen Mutter so wenig gemein hat wie die von vielen Naiven und Nichtwissenden in den Himmel gehobene Anjezë (Agnes) Gonxha Bojaxhiu alias ‹Mutter Teresa›, die eine vielfache Mörderin, Menschenverkäuferin und ebenso scheinheilige wie gefühllose Psychopathin war. Mehr dazu erfahren Sie im Artikel ‹Mutter Teresa oder der religiöse Wahn in seiner ganzen Grausamkeit› im FIGU-Sonder-Bulletin Nr. 70 vom November 2012.

Wie kann es soweit kommen, dass jemand in einer solch mächtigen Position ein Psychopath resp. eine Psychopathin ist, der/die vor nichts zurückschreckt? Wie kann es sein, dass ein einzelner Mensch auf dem besten Wege ist, ein ganzes Land zugrunde zu richten, jedoch nicht von den Menschen aufgehalten und entmachtet wird, die wirklich friedliebend und verantwortungsbewusst sind?
Meines Erachtens müssen der Hass und die Rachsucht der Angela Merkel schon in der Zeit ihrer Kindheit und durch die Erziehung der Eltern in das Bewusstsein und in die Psyche dieser Frau gesät worden sein. Ihr Grossvater kämpfte im Ersten Weltkrieg vermutlich gegen das Deutsche Kaiserreich, was wohl bei ihm und bei den Eltern von Angela Merkel zum Hass gegen Deutschland und die Deutschen geführt hat.
Der freie Journalist Holger Strohm sagte in seinem Video über Asylanten, IS und die Mafia:
Frau Merkel ist übrigens Zionistin. Das hat Uri Avnery, der jahrzehntelang in der Knesset sitzt, als Abgeordneter, in „Europäische Ideen“ geschrieben. Als sie in der Knesset Deutsch gesprochen hat, haben viele Abgeordnete das Parlament verlassen und daraufhin hat Netanjahu gesagt „Hiergeblieben! Merkel ist eine von uns, ihre Mutter ist Holocaust-Überlebende“. Das heisst, hier wird Hochverrat im grossen Stil betrieben.
So wurden diese zerstörerischen Gefühle und Emotionen schon damals von den Eltern oder von seiten des Vaters resp. der Mutter an sie übergeben. Auch die Vererbung spielt hier eine Rolle, denn Emotionen können auch über die Gene vererbt werden. Des weiteren ist es wahrscheinlich, dass der religiös bedingte – und ebenso vererbbare – Gotteswahn eine gewichtige Rolle im Kopf der Angela Merkel spielt, denn der Vater war bekanntlich evangelischer Pastor. Die Religionen – insbesondere das sehr gewalttätige und scheinheilige Christentum – predigen zwar stets Liebe, Versöhnung und Menschlichkeit, praktizieren aber seit Tausenden von Jahren das genaue Gegenteil davon, was die Inquisition, die Hexenverbrennungen, die Missachtung der Frauen, die Diskriminierung von Homo- und Transsexuellen, die Kinderschändungen durch Priester und Geistliche usw. beweisen, durch die Millionen von Menschen getötet, misshandelt, gefoltert, ausgebeutet und missbraucht wurden. Der Hass und die Rachsucht haben sich offenbar im Bewusstsein und Unterbewusstsein der Angela Merkel zu einem rettungslosen Wahn verdichtet, von dem nun ihr Sinnen und Handeln gesteuert wird. Sie ist dermassen falsch, gerissen und schauspielerisch-suggestiv begabt, dass ihr gesamtes Umfeld und die Mehrheit der Regierenden der EU ihr verfallen und hörig sind. Und genau das hat sich in den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts bereits in erschreckend ähnlicher Form in Deutschland abgespielt, als die Mehrheit der Menschen in Deutschland in blindem Gehorsam einem vermeintlichen Heilsbringer und Führer gefolgt ist, der sie in einen grausamen und unmenschlichen Krieg geführt hat, der vielen Menschen unsagbares Leid, Krankheit, Verstümmelung, grosse Not, Elend und den Tod gebracht hat.
Dazu kommt vielleicht noch eine Hörigkeit der Angela Merkel gegenüber Männern und Mächtigen, die sie als höhergestellt betrachtet und für die sie immer ‹Liebkind› sein will, weshalb sie beispielsweise gegenüber Helmut Kohl, G.W. Bush und heute Obama so kriecht und schleimt bzw. das damals getan hat.
Was muss getan werden, um weiteres und noch grösseres Unheil und Übel zu verhindern?
Überfremdung, Wohnungsnot, steigende Arbeitslosigkeit, wachsende Kriminalität, krasse Steigerung des Terrorismus, Rassenhass, Ausländerfeindlichkeit, Erstarkung der Neonazis und als Folge davon schreckliche Bürgerkriege: All dies wird geschehen und Deutschland und Europa in eine menschliche Katastrophe führen – es sein denn, die Mitläufer und Vasallen im Umfeld von Angela Merkel finden endlich den notwendigen Mut, die Beherztheit, die Wahrheitsliebe und die Courage, sie aufzuhalten und aus dem Amt zu entfernen, was notwendig wäre und genau dem entspricht, was verantwortungsbewusst und von dringender Erfordernis ist, bevor diese Frau noch mehr Schaden anrichten kann.
Was geht im Kopf von Angela Merkel vor? Ist sie eine Psychopathin?
Psychopathie bezeichnet eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht. Psychopathen sind auf den ersten Blick mitunter charmant, sie verstehen es, oberflächliche Beziehungen herzustellen. Dabei sind sie mitunter sehr manipulativ, um ihre Ziele zu erreichen. Oft mangelt es Psychopathen an langfristigen Zielen, sie sind impulsiv und verantwortungslos. Psychopathie geht mit antisozialen Verhaltensweisen einher, so dass oft die Diagnose einer dissozialen/antisozialen Persönlichkeitsstörung gestellt werden kann.

So definiert Wikipedia den Begriff der Psychopathie (https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie). Im weiteren werden drei Dimensionen der Psychopathie ausgeführt, wobei insbesondere Dimension 1 exakt auf die Persönlichkeitsstrutkur von Angela Merkel zutrifft:
Dimension 1: interpersonell-affektiv
(Kernmerkmale der psychopathischen Persönlichkeit, selbstsüchtig und ausnützlerisch – stabil über die Lebenszeit)
• trickreich sprachgewandter Blender mit oberflächlichem Charme
• erheblich übersteigertes Selbstwertgefühl
• pathologisches Lügen (Pseudologie)
• betrügerisch-manipulatives Verhalten
• Mangel an Gewissensbissen oder Schuldbewusstsein
• oberflächliche Gefühle
• Gefühlskälte, Mangel an Empathie
• mangelnde Bereitschaft und Fähigkeit, Verantwortung für eigenes
Handeln zu übernehmen
‹Billy› Eduard Albert Meier (BEAM) beschreibt in seinem Artikel ‹Woran ein Mensch als Psychopath zu erkennen ist› 12 besondere Merkmale von Psychopathen:
1. Der Psychopath ist zudem ein perfekter hinterhältiger Provokateur und Beobachter, folglich er die Mitmenschen dazu bringt, ihre Regungen sichtbar werden zu lassen. In dieser Weise vermag er deren Bewegungen, Gangart, Körpersprache, Mimik und Schwächen zu entschlüsseln und instinktiv zu erfassen, wie es um sein Gegenüber in bezug auf die Gedanken und Gefühle bestellt ist.
2. Es ist für den Psychopathen möglich zu erkennen, ob jemand als Kind missbraucht wurde oder gar immer noch sexuell missbraucht wird, ob er selbständig oder anderen hörig ist usw.
3. Ein Psychopath versteht es durchaus perfekt, gewissenlos schauspielerisch glaubwürdig die schlimmsten Lügen und Verleumdungen in die Welt zu setzen.
4. Der Psychopath vermag Anteilnahme und Mitleid vorzutäuschen und sich scheinheilig auf die gleiche Stufe seiner Opfer zu setzen.
5. Der Psychopath hat einen breiten Aktionismus und lässt sich praktisch auf jede Situation ein. In dem Augenblick, in dem er eine Strategie entwickelt hat, setzt er diese auch umgehend in die Tat um, denn langsames Handeln und Langeweile sind ihm ein böser Greuel. Folgedem ist der Psychopath stets auf der Suche nach Abwechslung und nach etwas Neuem, und zwar ganz egal, was etwas kostet und welche böse und negative oder gar lebensgefährliche Konsequenzen es für andere Menschen hat. ...

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: