Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.freundderwahrheit.de

URL: www.freundderwahrheit.de   Klicks: 14207

Screenshot
Hier finden Sie Artikel, Leserbriefe, Gedichte und Aphorismen von Achim Wolf.
Kategorie: Private Websites  Branche: Wissen & Bildung
Agentur / Betreiber: privat
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

21.09.2015 - Die Menschen wollen Frieden!
Alle rechtschaffene Menschen wollen Frieden!
… aber die psychopathischen Regierenden und Mächtigen der Politik wollen Macht, Krieg und Anarchie, denn sie sind krankhaft machtgierig, egoistisch und unfähig, die Völker verantwortungsvoll und friedlich zu führen.
Die USA haben nur die Weltherrschaft im Sinn, und den US-Mächtigen ist jedes schmutzige Mittel gerade recht, um dieses Ziel zu erreichen. Daher will US-Amerika unbedingt eine gute Nachbarschaft zwischen Deutschland und Russland verhindern bzw. zerstören, die rein geographisch gesehen auf der Hand liegt und auch sinnvoll wäre. Von den USA gesteuert und selbst zu dumm, diese Tatsache zu erkennen, lassen sich die EU, die staatlichen Medien und insbesondere die deutsche Kanzlerin Angela Merkel vor den Karren der USA spannen und hetzen gegen Russland und den Präsidenten Putin. Die Menschen in Europa werden einer systematischen Gehirnwäsche unterzogen, um in Russland einen bösen Feind zu sehen, der über Europa herfallen will. Wenn es wirklich so weit käme und es einen Atomkrieg zwischen Russland und den USA mit seinen EU-Vasallen gäbe, dann wäre Europa natürlich der logische Kriegsschauplatz und würde dem Erdboden gleichgemacht. Nach der irrwitzigen Logik der USA wäre aber der Feind Russland geschwächt und die weltweite Vorherrschaft der USA gestärkt. Dass dabei Europa in eine atomar verseuchte, lebensfeindliche Höllenlandschaft mit Hunderten Millionen von Toten und ebenso vielen verstümmelten und verstrahlten Menschen verwandelt würde, das ist den USA-Schurken schlicht und einfach egal. Und die Medienlandschaft in Europa berichtet zu 95 % nach dem Diktat der USA, um das Volk in eine Furcht und Abneigung gegenüber Russland zu treiben, was leider infolge der Naivität und fehlendem eigenständigen Denken bei vielen Menschen auch gelingt. Insbesondere Deutschland als Verlierer des zweiten (eigentlich schon des dritten) Weltkrieges steht nach wie vor unter der Fuchtel der USA und tanzt nach deren Pfeife wie ein dressierter Hund, der brav Männchen macht und winselnd mit dem Schwanz wedelt, sobald das Herrchen ‹Uncle Sam› die Peitsche schwingt und mit Konsequenzen droht.
Zitat Holger Strohm (siehe FIGU-Zeitzeichen Nr. 1 vom April 2015):
«Ja, es gibt Gesetze, die sind nach wie vor gültig und besagen, dass Deutschland bis 2099 ein besetztes Land ist. Praktisch eine amerikanische Militärdiktatur. Russland hat kein Interesse mehr daran gehabt, hat sich ja zurück¬gezogen. Aber die anderen drei Alliierten, also Frankreich, England und Amerika, sind nach wie vor im Land, und sie bestimmen alles. Amerika hat die Medienhoheit, das heisst die ganzen Printmedien, Fernsehen, bis hin zu Theaterstücken oder Lehrplänen an den Schulen werden alle von Amerika bestimmt. Und die Kriegsberichterstattung kommt direkt aus dem Pentagon. Wir wissen ja auch, Udo Ulfkotte hat das ja auch gesagt, dass die Artikel nicht in deutschen Redaktionsstuben geschrieben werden, sondern von Amerika-nern, und sie müssen dann ihren Namen daruntersetzen und dafür kriegen sie eine Menge Geld. Wir sind längst in einer Art Kriegszustand, der Papst hat es gesagt «Wir befinden uns bereits im dritten Welt¬krieg». Nur ist es im Augenblick noch ein Propagandakrieg und ein Wirtschaftskrieg und ein Währungskrieg. Aber zur Zeit rutschen wir immer mehr in eine bewaffnete Auseinandersetzung. Und das Risiko, dort ganz hineinzurutschen ist sehr gross. Und wie gesagt Deutschland: Wir können nicht über uns selber verfügen. Wir haben eine Marionettenregierung, die zu gehorchen hat. Jetzt zur Folge gibt es nur eins, entweder wir wachen endlich auf, oder wir vernichten uns selbst. Und wir vernichten unsere eigenen Kinder und Kindeskinder. Wir sind die Unmenschen, die es dann wahrlich nicht verdienen zu leben. So traurig wie das ist, aber das muss ja mal gesagt werden.»
Dass die Menschen in Russland genauso in Frieden leben wollen, wie die grosse Mehrheit der rechtschaffenen Menschen aller Völker und Nationen, die einander freundschaftlich gesonnen und friedliebend sind, das beweisen Berichte über Friedensdemonstrationen in Russland, die von den westlichen Medien totgeschwiegen werden, weil sie nicht zum USA-diktierten ‹Feindbild Russland› passen. Anstatt sich auf Order der USA und aus feiger Angst vor den gerissenen ‹amerikanischen Freunden› gegen Russland zu stellen, sollten Europa und Russland sich zu einem Bündnis gegen die Weltmachtansprüche der USA zusammenschliessen und sich gemeinsam für den weltweiten Frieden einsetzen. Dafür fehlt es leider den Dummen und Kurzsichtigen in den Regierungen an Vernunft, Verstand, Weitsicht, Reife und menschlicher Grösse.
Wer dauerhaften Frieden will, muss dafür eintreten, dass alle unfähige, machtbesessene und zugleich verantwortungslose Regierende aus ihren Ämtern entfernt werden. Die Menschen des Volkes müssen endlich aus ihrem Schlaf erwachen und selbst alle ihre Geschicke demokratisch in die Hände nehmen – und dies muss völlig ohne Blutvergiessen und ohne ausgeartete Gewalt geschehen; allein logische, passive Gewalt nach dem Prinzip ‹Gewaltsame Gewaltlosigkeit› ist das passende und hochwirksame Mittel, um wahre Demokratien zu verwirklichen. Dafür müssen aber die Menschen des Volkes etwas tun und sich als reif erweisen, ihr Schicksal selbst zu bestimmen.

Universelles Geisteslehresymbol ‹Frieden› auf einer FIGU-Schrift

«Demokratie bedeutet, dass das Volk in Einigkeit über das Wohl des Staates und der Bevölkerung bestimmt - doch was als Demokratie tatsächlich vom Volk und von den Regierenden verstanden, gehandhabt sowie ausgeübt wird, ist eine Politform, die von den Staatsmächtigen und von einer sehr dummen Mehrheit des Volkes unheilvoll und dem Wohl feindlich regiert wird.»
Semjase-Silver-Star-Center, Billy, Freitag, 4. Februar 2005, 00.55 Uhr
Achim Wolf, Deutschland

Lügenmedien schwiegen: 15 Millionen Russen demonstrierten am 9. Mai: für Frieden, bürgerfreundliche Politik
Juni 12, 2015
Die wichtigste Information meiner Ukraine-Reise kam vorgestern auf der Durchreise in Moskau:
15 Millionen Russen (in Worten: FÜNFZEHN) haben am 9. Mai, zur traditionellen russischen Erinnerungsparade an den II. Weltkrieg, in vielen russischen Städten spontan, feierlich und völlig friedlich demonstriert, das haben unsere Lügenmedien ganz vergessen zu erwähnen! Kernaussage: „Wir leben heute hier“. Selbstbezeichnung: „Das unsterbliche Regiment“.
Seit sechs Jahren gibt es diese Gruppen, berichtet mein Gewährsmann, der in leitender Funktion einem höchst exponierten und weltbekannten Mann zuarbeitet. Entstanden ist die Bewegung in Sibirien. Bisher hat sie mit sehr wenigen Teilnehmern jeweils zum 9. Mai sozusagen Mahnwachen veranstaltet. Hochgehalten wurden hauptsächlich s/w-Fotos von WKII-Teilnehmern. Diesmal jedoch ist die Teilnehmerzahl unangekündigt und unorganisiert dermassen explodiert, dass die Behörden nicht wussten, wie sie damit umgehen sollten – und sich völlig zurückzogen! Keine Polizei! Und in Moskau ist Putin vornedran mitmarschiert!
Mein Informant berichtete weiter: Ban Ki-Mun sei nach der offiziellen Moskauer Militärparade mit seinem Dienstwagen in die Demo geraten (!), habe das Seitenfenster heruntergelassen und habe im Beisein von TV-Kameras die Demonstranten befragt: „Seid Ihr gegen Putin?“ – woraufhin ihn die Leute ihn völlig fassungs- und verständnislos anschauten und man ihm klarmachte, das sei hier nicht das Thema. Ban soll ziemlich dumm aus der Wäsche geschaut haben.
Grundinformation: Die Menschen sorgen sich um Frieden, um bürgerfreundliches und Bürger-orientiertes Regieren, um viele Dinge und Anliegen, die sie nicht immer berücksichtigt sehen!
Meine Gedanken, mein Ansicht dazu: Das sind unsere Brüder und Schwestern! Unsere Nachbarn in Europa, die wir nicht kennen, nicht mögen oder gar lieben sollen! Hauptziel der Politik Washingtons in den letzten hundert Jahren: Beide Völker, Russen und Deutsche, voneinander fernhalten – und gegeneinander aufhetzen! Deshalb: Jetzt sind wir dran! Die Russen sind sozusagen politisch „in Vorlage gegangen“! Auch für uns! Wir müssen den Stab würdig und angemessen weitergeben. Wir müssen antworten. Auf der Strasse. Am 3. Oktober?
Gesendet: Donnerstag, 23. Juli 2015 um 09:34 Uhr
Von: \"Christoph Hörstel\" choerstel@gmail.com
An: \"Achim Wolf“
Betreff: Re: Kopierecht-Anfrage
Sehr geehrter Herr Wolf,
mit korrekter Autorennennung können Sie immer und ohne Anfrage kopieren.
Beste Grüsse
Christoph R. Hörstel
Managing Director
Hörstel Networks
Government & Business Consulting
Postfach 600707
14407 Potsdam

Am 23.07.2015 um 08:06 schrieb \"Achim Wolf\" :
Sehr geehrter Herr Hörstel,
hiermit möchte ich Sie freundlichst um die Erlaubnis bitten, den Artikel \"Lügenmedien schwiegen: 15 Millionen Russen demonstrierten am 9. Mai: für Frieden, bürgerfreundliche Politik\" (http://christoph-hörstel.de/luegenmedien-schweigen-15-millionen-russen-demonstrierten-am-9-mai-frieden-buergerfreundliche-politik/) wiederveröffentlichen zu dürfen. Das Organ wäre ein Bulletin oder \"Zeitzeichen\"-Magazin des Vereins FIGU, der sich u.a. für die Völkerverständigung, für Frieden, Freiheit und Harmonie unter den Menschen einsetzt - siehe www.figu.org/ch.

Mit freundlichen Grüssen
Achim Wolf
15 Millionen Russen auf Friedensmärschen!
26. Juni 2015 (von Anonymous) Das ist unglaublich! Millionen Russen demonstrieren für Frieden und die deutsche Journaille schweigt dazu! Auf Friedensmärschen in ganz Russland kamen landesweit über 15 Mio. (In Worten: FÜNFZEHN MILLIONEN) Russen zusammen, um gemeinsam für Völkerverständigung und den Erhalt des Friedens auf dem europäischen Kontinent zu demonstrieren. Beharrliches Schweigen dazu im deutschen Propagandawald. Verständlich, denn entgegen westlicher Medienberichte könnte ein Grossteil der Deutschen den Eindruck gewinnen, dass unsere russischen Freunde und Brüder genausowenig an einem Krieg interessiert sind wie wir...
--> weiter bei Freund der Wahrheit

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: