Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.mrsingsangsong.de

URL: www.mrsingsangsong.de   Klicks: 843

Screenshot
Mein Spezialgebiet ist die Filmmusik
Ein Filmkomponist entwirft Musik für Filme - Berühmte Filmkomponisten drücken einen Film ihren Stempel auf,so mancher Film wäre ohne den Soundtrack nicht erfolgreich geworden Gerade auch für Künstler eine große Herausforderung diese zu veröffentlichen den mit was kann man besser Berühmt werden als mit Filmmusik den es heißt ja nicht Umsonst Ein Lied zieht hinaus um die Welt
Kategorie: Online Medien  Branche: Medien / Entertainment / Freizeit
Agentur / Betreiber: MrSINGSANGSONG
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

28.09.2011 - Der Sommer Hit 2012 Hoolliday Feeling
Endlich kann man den Sommer Mega Hit 2012 mit dem Titel Hoolliday Feeling weltweit in vielen Download Store"s herunterladen. Komponist und Musikproduzent Peter Konersmann der die Band SingSangSong produziert hat auf Grund der vielen Anfragen aus aller Welt beschlossen den Ursprung Song Holiday Feeling zu überarbeiten und zu veröffentlichen.
So wird aus dem Song Holiday Feeling eben der Song Hoolliday Feeling gemacht.
Musikproduzent Peter Konersmann sagt, ich bin davon überzeugt das der Song sehr gut bei dem Publikum ankommt.
Das Lied soll Stimmung für die nächste Sommer Saison 2012 aufbringen und die Leute zum tanzen auffordern.
Der Komponist der sich auf die Filmmusik konzentriert hat sagt,
Filmmusik ist wie eine eigene Sprache. Eine Sprache lernt man am leichtesten,
wenn man sie viel hört, in ihr lebt und natürlich selbst spricht. Man kann viele
Theorien über den Einsatz und die Techniken von Filmmusik lesen und lernen,
doch der beste und einfachste Weg, der Musik auf die Spur zu kommen, ist
dieser: Man muss Filme lieben und sie sich so oft wie möglich ansehen. Dabei
sollte man jeden Film mehrfach sehen. Nur so kann man mit der Zeit einen
schnellen, analytischen Blick für die Filmmusik und ihre Wirkung erzielen.
Beim ersten Ansehen darf man sich einfach von dem Film mitreißen lassen,
ohne ihn zu analysieren.
Beim wiederholten Sehen kann man die einzelnen Bausteine des Filmes
nach und nach erkunden: die Schnitttechnik, die Tonebenen, das Tempo,
die Motive der handelnden Personen etc.
Die Antworten auf diese Fragen, insbesondere auf die Fragen, Wie werden
bestimmte Stimmungen erzielt? Mit welchen Instrumenten geschieht
dies?, Welche Tonsprache wird gewählt? kann man sich durchaus in ein
kleines Notizbuch notieren. Mit der Zeit erhält man so eine Sammlung von
immer mehr Mustern, auf die man später selbst zurückgreifen kann.
Bei dieser Filmmusikanalyse wird man schnell feststellen, dass es eine Reihe
genretypischer, immer wiederkehrender musikalischer Muster gibt. Diese
gilt es, kennen zu lernen. Beherrscht man diese Muster, kann man mit ihnen
spielen und am Ende auch völlig Neues, Eigenes erschaffen. Nur weil wir alle
eine Sprache gelernt haben, sprechen wir auch nicht alle gleich.
MrSINGSANGSONG
Peter Konersmann
Kleine Riedbruchstrasse 21
44359 Dortmund
pee.k@arcor.de
0231 333238
http://www.mrsingsangsong.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: