Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.enzmann.de/

URL: www.enzmann.de/   Klicks: 1085

Screenshot
Leiterplattenfertigung
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Technologie
Agentur / Betreiber: Christian Enzmann GmbH
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

07.08.2015 - Das Leiterplatten-Lexikon
Unter dem Begriff Leiterplatte werden Träger für elektronische Bauteile definiert. Synonym für den Begriff Leiterplatte werden auch Leiterkarte oder Platine verwendet. Im Englischen wird die Bezeichnung PCB oder Printed Circuit Board (PCB) verwendet. Der Zweck von Leiterplatten ist die mechanische Befestigung entsprechender Bauteile und deren elektronische Verbindung.

Woraus bestehen Leiterplatten und wie werden sie gefertigt?

Für die Leiterplattenfertigung wird Kupferfolie, beharzte Glasfaser- oder Kunststoffmatten sowie die sogenannten Cores (Fertigkerne) benötigt.

Die Fertigung der Leiterplatten ist ein aufwändiger Prozess. Nach dem die Fertigungsdaten mittels Leiterplatten Prototypen erstellt wurden und die Grundmaterialien zur Verfügung stehen, wird auf die Kupferfolie ein Ätzeresist aufgetragen. Dieser schützt das Kupfer bei der späteren Ätzung der Leiterbahnen. Bevor dies jedoch geschehen kann, erfolgt die Prüfung der Innenanlagen auf Ätzfehler, Unterbrechungen oder Kurzschlüsse.

Nach der Braunoxidation, welche eine spätere Delamination verhindern soll, erfolgt das Pressen von Kupferfolie und Kernen. Diese werden verklebt und anschließend ausgehärtet.

Der nächste Schritt ist das Bohren von Sacklöchern und Schlitzen. Im Anschluss erfolgt das Auftragen einer leitfähigen Schicht. Nach dem erneuten Auftragen von Ätzeresist und einer weiteren Kontrolle findet nun der Leiterbildaufbau statt. In diesem Fertigungsschritt wird eine galvanische Erhöhung der Schichtdicke von des Leiterbildes und der Kupferhülsen durchgeführt.

Nach dem Auftragen einer Schutzschicht aus Lack erfolgt eine abschließende Kontrolle, optische Prüfung sowie eine finale Reinigung. Nun kann die Leiterplatte ausgeliefert werden.

Eine gute Infografik findet sich auf der Website des Herstellers Enzmann.de

Welche Unterschiede gibt es bei Leiterplatten

Im Bereich der Leiterplatten wird ein großes Produktspektrum abgedeckt. Neben einseitigen Leiterplatten und Multilayer (mehrschichtige Platinen) sind zudem zahlreichen Sondertechniken vorhanden.

So gibt es zum Beispiel Platinen für Hochstrom, aus Dickkupfer, Dünnstleiterplatinen, HDI- und IMS Leiterplatten, Schleifringe und Leiterplatten aus Glas. Jede Leiterplatte ist für einen besonderen Anwendungszweck konstruiert und hergestellt worden.

Des Weiteren bieten etablierte Hersteller wie Enzmann die Möglichkeit, Prototypen für die Serienentwicklung herstellen zu lassen oder mittels Eildienst innerhalb kurzer Zeit Leiterplatten liefern zu lassen.

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: