Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.hdt-essen.de

URL: www.hdt-essen.de   Klicks: 5672

Screenshot
Weiterbildungsinstitut
Kategorie: Oeffentl. Einrichtungen  Branche: Industrie
Agentur / Betreiber: Haus der Technik e.V. / Zweigstelle Berlin
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

21.03.2018 - Baulärm-Management
Seminar "Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen" am
02.-03.07.2018 in Berlin und am 06.-07.11.2018 in München

Baulärmprognosen - Lärmquellen, Lärmminderungspotenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum

Regelmäßig Anlass für Baulärm-Beschwerden geben unter anderen innerstädtische Baustellen. Die Lärmbelästigung von Anwohnern und Business steht einem schnellen Baufortschritt mit hohem Maschineneinsatz entgegen. Immissionsrichtwerte können wegen der geringen Entfernung zu den Bewohnern und Mietern nicht eingehalten werden obwohl die Baumaschinen in den letzten fünfundzwanzig Jahren ein beachtliches schalltechnisches Niveau erreicht haben. Technologische oder verkehrstechnische Veränderungen erfordern häufig Nachtarbeit. Alle beteiligten haben das Interesse, ihr Bauvorhaben ohne äußere Störungen zu realisieren. Die auch nur zeitweise Stilllegung der Baustelle aufgrund von Beschwerden der Anlieger bzw. Auflagen von Behörden muss verhindert werden. Im Seminar \"Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen\" am 02.-03.07.2018 in Berlin und am 06.-07.11.2018 in München wird auch dargestellt wie die Anlieger durch kontinuierliche Informationen in das Baugeschehen einbezogen werden können und welche Schutzmöglichkeiten es für sie gibt. Unser Referent Herr Dr. Trautmann erklärt, wie Baustellen-Lärmimmissionen vor Beginn der Bauarbeiten berechnet werden. Er erläutert welche Möglichkeiten zur Lärmminderung in der Praxis existieren. Für die am häufigsten vorkommenden Bauleistungen werden die Schallquellen, die akustisch wirksamen Einsatzzeiten und technische Lärmminderungsmöglichkeiten aufgezeigt und diskutiert. Aufgrund der fünfundzwanzigjährigen Baulärm-Erfahrung des Seminarleiters Dr. Uwe Trautmann können realistisch umsetzbare Lösungen erörtert werden. Die gesetzlichen und normativen Vorschriften werden dargestellt. Besonderes Augenmerk wird auf die aktuelle Rechtsprechung und die Verwaltungspraxis in verschiedenen Ländern/Kommunen gelegt. Bauherren, Projektsteuerer, Planer, Für Bauamt, Umweltamt, Ordnungsamt sowie Architekten, Bauingenieure, Stadtplaner, Firmen, Projekt- und Bauleiter, Hersteller von Baumaschinen und Behördenvertretern ist dieses Seminar konzipiert.

Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:

http://www.hdt-essen.de/W-H110-07-032-8

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: