Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.bluesafety.com

URL: www.bluesafety.com   Klicks: 207

Screenshot
Die BLUE SAFETY GmbH ist das einzige Unternehmen in Europa, welches eine ganzheitliche Lösung für wasserhygienische Probleme in Behandlungseinheiten in der Zahnmedizin aus einer Hand anbietet und dabei sämtliche Normen zur rechtskonformen mikrobiologischen Beprobung von desinfektionsmittelhaltigem Wasser aus zahnärztlichen Behandlungseinheiten einhält. Das Unternehmen ist Marktführer und größter know-how-Träger im Feld der zahnmedizinischen Wasserhygiene und wurde aktuell bei der TOP100 Preisverleihung von Rangs Yogeshwar als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Gesundheit / Medizin
Agentur / Betreiber: BLUE SAFETY GmbH
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

08.07.2014 - BLUE SAFETY ist Top-Innovator
Ranga Yogeshwar zeichnet innovative Hygienefirma aus Münster beim Deutschen Mittelstands-Summit aus

Ohne Wissenstransfer kein Fortschritt, ohne Teamgeist keine Entwicklung und keine neuen Innovationen: Die BLUE SAFETY GmbH mit Firmensitz in Münster setzt auf modernste Entwicklungsverfahren und Technologien, aber auch auf eine optimale Prozessgestaltung und Innovationskraft durch ein kreatives Betriebsklima. Die Investition in Innovation hat sich gelohnt: Während des Deutschen Mittelstands-Summit Ende Juni in Essen wurde das Unternehmen von TV-Moderator Ranga Yogeshwar als „Top-Innovator“ ausgezeichnet. In der Größenklasse A der Unternehmen bis 100 Mitarbeiter belegte die Firma sogar den 2. Platz. Mit diesem Preis würdigt die hochkarätige Jury um Unternehmensberater Prof. Dr. Roland Berger vor allem ihre vorbildlichen Leistungen und Ideen für mehr Hygienesicherheit in der Zahnarztpraxis – denn je weniger gefährliche Wasserkeime in der Behandlungseinheit, desto mehr Sicherheit in der Praxis!

Ein Schlüsselfaktor für die Erfolgsgeschichte von BLUE SAFETY ist die starke Fokussierung auf ganzheitliche Lösungen im Bereich der Wasserhygiene. So hat sich die 2010 gegründete Firma auf die Desinfektion von Wasser in dentalen Behandlungseinheiten spezialisiert und bietet den Zahnärzten ein umfassendes, technologiebasiertes Hygienekonzept an. Für ihre Innovationsbereitschaft und ihre außerordentliche Kunden-, Mitarbeiter- und Wertschöpfungsorientierung wurde das Münsteraner Hygieneunternehmen nun von „Top 100“ ausgezeichnet.

Innovativ gegen Hygienemängel in der Praxis
„Die Verleihung des ‚Top 100’-Siegels sehen wir als Lohn für unsere gemeinsamen Anstrengungen im Unternehmen. Aber innovativ zu sein, heißt auch, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, sondern weiter an neuen Ideen und Technologien zu tüfteln. Immerhin haben wir uns mit unserem Hygienekonzept der Gesundheiterhaltung aller verschrieben“, erklärt Geschäftsführer Jan Papenbrock während der Preisverleihung in Essen. Sein Partner Christian Mönninghoff ergänzt: „Als Hersteller und Anbieter von Anlagen zur Wasserdesinfektion ist es uns ein persönliches Anliegen, eine weit reichende Verantwortung gegenüber dem Praxisteam und den Patienten zu übernehmen. Keime und Legionellen im Wasser sind lebensgefährlich – erst recht, wenn sie nicht verlässlich abgetötet und die Leitungen nicht regelmäßig gewartet werden.“
Wasser sei beständig im Fluss, und auch die Hygieneanforderungen würden sich immer wieder bewegen und die Richtlinien verschärft werden. So fördert die Geschäftsleitung – nach dem Motto „Durch Inspiration zur Innovation“ – ein produktives und ideenreiches Arbeiten und fordert immer wieder neue Impulse von ihren Mitarbeitern. Ob Teambesprechungen, diverse Weiterbildungsmaßnahmen oder eine wechselnde Arbeitsplatzgestaltung: Das gesamte Betriebsklima ist von Lern- und Veränderungsbereitschaft geprägt. Rund 20 Prozent des Jahresumsatzes investiert die Firma in Innovationen – mit Erfolg: Immerhin reicht jeder der 14 Mitarbeiter durchschnittlich 25 Verbesserungsvorschläge im Jahr ein; mehr als zwei Drittel davon werden umgesetzt.

Sicherer Infektionsschutz: RKI- und rechtskonform!
Geschäftsführer Mönninghoff: „Damit unsere Innovationen schnell die Praxis erreichen, haben wir ein klinisch validiertes, technologiebasiertes Hygienekonzept entwickelt, deren tragende Säule unsere Systeme zur Erzeugung hypochloriger Säure vor Ort ist. Sie entfernt pathogene Biofilme in den Schläuchen dauerhaft und garantiert den Praxen so einen sicheren Infektionsschutz – kostengünstig und existenzsichernd sowie RKI- und rechtskonform!“
Zusätzlich bietet BLUE SAFETY den Zahnarztpraxen ein Full-Service-Paket mit jährlicher Beprobung und Wartung an, das alle technischen und rechtlichen Parameter umfasst. Auch Fortbildungsveranstaltungen in den Praxen und an Universitäten gehören zum Angebot. Und für eine verbesserte, interne Prozessgestaltung hat die Firma eine eigene Software entwickelt, die sieben Programme in einem vereint. Für solche Ideen und deren Entwicklung wendet die Geschäftsführung allein 70 Prozent ihrer Arbeitszeit auf, das hat die wissenschaftliche „Top 100“-Unternehmensanalyse von Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien ergeben. Auch das war sicherlich ein Grund, warum die Jury BLUE SAFETY als eines der innovativsten Unternehmen im Mittelstand ausgezeichnet hat.

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: