Home |  Launches |  Relaunches | Updates    Neu:  Sitemap | Referrer Tagcloud
Neu: Weblog Online Marketing Tools
 

Profil www.springerfachmedien-wiesbaden.de

URL: www.springerfachmedien-wiesbaden.de   Klicks: 1320

Screenshot
Springer Fachmedien steht in Wiesbaden für Wirtschaft, Technik und Gesellschaft innerhalb von Springer Fachmedien, dem führenden B2B-Fachinformationsanbieter im deutschsprachigen Raum. Hinter den Angeboten von Springer Fachmedien in Wiesbaden stehen die renommierten Verlags-Marken Gabler, Vieweg+Teubner, VS Verlag, Springer Automotive Media, Media-Daten, Zimpel, Platow und die Corporate Publishing-Marke BestCom Media. Springer Fachmedien vereint die Springer Fachmedien München GmbH, die Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH und Springer Medizin unter einem Dach. Die Produktpalette umfasst qualifizierte Inhalte in allen medialen Formen: Bücher, Zeitschriften, Online-Lösungen, Veranstaltungen sowie Daten- und Informationsdienste. Springer Fachmedien ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media, eine der international führenden Verlagsgruppen für Wissenschafts- und Fachliteratur.
Kategorie: Corporate Websites  Branche: Wissen & Bildung
Agentur / Betreiber: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Serp Snippet Optimierung für bessere Klickraten.
>> Diese Seite versenden  >> Diese Seite versenden
Website besuchen  >> Website besuchen

>> Zur News-Übersicht dieser Seite

22.06.2011 - Als erster Gastarbeiter im Parlament
Migranten in der deutschen Politik | Buchpräsentation am 06. Juli 2011 im Deutschen Bundestag

Wiesbaden | Berlin, 22.06.2011. Die politische Partizipation von Migranten und Menschen mit Migrationshintergrund hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Angesichts der zu meisternden gesellschaftlichen Probleme zum Thema Integration und des Nachholbedarfs ist eine Umkehr dieses Trends unwahrscheinlich. Mit seinem im Wiesbadener VS Verlag erschienenen Buch "Migranten in der deutschen Politik" hat der Herausgeber und freie Journalist Marvin Oppong jetzt erstmals eine Publikation vorgelegt, die Erfahrungen und Analysen von Politikern mit Migrationshintergrund darstellt. Gemeinsam mit Beitragsautoren wie zum Beispiel Josip Juratovic, der als erster Gastarbeiter heute Mitglied des Bundestages ist, sowie Politikwissenschaftlerin Devrimsel Deniz Nergiz stellt der VS-Autor das Buch am 06. Juli 2011 um 19:30 Uhr im Veranstaltungsfoyer im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus des Deutschen Bundestages (Adele-Schreiber-Krieger-Straße 1 | 10117 Berlin) vor.

Der Beitrag des SPD-Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic mit dem Titel "Vom Fließband in den Bundestag - Wie ich als erster Gastarbeiter ins deutsche Parlament gewählt wurde" schildert eindrucksvoll eine bislang einmalige Karriere eines Migrantenpolitikers in Deutschland. In ihrem Beitrag ""Gäste können nicht mitspielen" - Mandatsträger mit Migrationshintergrund kommen zu Wort" stellt Devrimsel Deniz Nergiz von der Bielefeld Graduate School in History and Sociology erstmalig noch unveröffentlichte wissenschaftliche Forschungsergebnisse über das Rollenverständnis und die politischen Strategien von Migrantenpolitikerinnen und -politikern vor.

"Laut Statistischem Bundesamt haben rund 20 Prozent der bundesdeutschen Bevölkerung - über 16 Millionen Menschen - Migrationshintergrund", stellt Marvin Oppong fest. Bisher gäbe es auf dem deutschen Buchmarkt jedoch keine Publikation, die die Themen Migranten und Politik verbindet und in vertiefter Form behandelt. In seinem Buch befassen sich 18 Politiker, Migrantenvertreter, Aktivisten und Autoren aus acht verschiedenen Nationen mit der Rolle von Menschen mit Migrationshintergrund in der Politik der Bundesrepublik. Dabei nehmen sie eine kritische Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Repräsentation von Migranten in der deutschen Politiklandschaft vor und ergänzen dies durch Vorschläge für eine bessere Integration sowie Schilderungen persönlicher Erfahrungen. Die Themen der Beiträge reichen vom Verhältnis zwischen Deutschen und Migranten über die Rolle der Medien bis zu Identitätsfragen und der Teilhabe junger Menschen mit Migrationshintergrund.

Weitere Informationen:
www.vs-verlag.de/Buch/978-3-531-17057-2/Migranten-in-der-deutschen-Politik.html

Die Pressemitteilung sowie das dazugehörige Bildmaterial zum Herunterladen finden Sie hier:
www.vs-verlag.de/Pressemitteilung/3280/Als-erster-Gastarbeiter-im-deutschen-Parlament.html

Anfragen nach Rezensionsexemplaren (Vorbestellung möglich - Auslieferung nach Erscheinen des Buchs am 28.06.2011) und Anmeldungen zur Buchpräsentation richten Sie bitte an karen.ehrhardt@vs-verlag.de. Bei Anmeldung zur Veranstaltung benötigen wir Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihr Geburtsdatum.

VS Verlag ist eine Marke von Springer Fachmedien. Springer Fachmedien ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media.

Kontakt:
Karen Ehrhardt | Leitung PR
tel +49 (0)611 / 78 78 - 394 | fax +49 (0)611 / 78 78 - 451
karen.ehrhardt@vs-verlag.de | www.vs-verlag.de

VS Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Karen Ehrhardt
Abraham-Lincoln-Straße 46
65189 Wiesbaden
karen.ehrhardt@vs-verlag.de
tel +49 (0)611 / 78 78 - 394
http://www.vs-verlag.de

>> Zur nächsten News

 
 Launch   Relaunch Relaunch   Update Update
 
Sie sind noch nicht registriert?
Melden Sie Ihre Website kostenlos
an und promoten Sie Ihre News: